Blogger- und Twittertreffen auf der ProWein 2009

Es war wie beabsichtigt, eine sehr gemütliche, ruhige Runde mit angenehmen Gesprächen und der Chance nette Bekanntschaften zu machen und bereits bestehende zu pflegen. Ich glaube jeder der Beteiligten Weinblogger und Twitterer konnte etwas postives für sich verbuchen, nicht zuletzt das auftauchen der Badischen Weinkönigin und einer kleinen Gruppe von Fans hat schöne Unruhe in unsere beschauliche Runde gebracht.

Es ist wie es ist bei einem Bloggertreffen. Man führt intensive Gespräche. So saß ich neben Patrick, gegenüber Isabell die Badische Weinkönigin. Diese waren somit den kurzen Abend über meine Hauptgesprächspartner, sehr angenehm, sehr anregend und spannend. Noch dabei waren Götz Primke den ich ja bereits von anderen Treffen kenne, Marlene war da und natürlich Oscar mitsammt Schwester. Dazu haben sich noch Javier und wenn auch nur kurz der Emilio zu uns gesellt.

Marlene, Oscar und ich sind so gar nicht zusammengekommen an diesem Abend, mit Oscar werde ich mich jedoch intensiv in seiner Heimat auseinandersetzen wenn ich im November Portugal besuche. Um Marlene kennen zu lernen muß ich mich gedulden bis sich hoffentlich bald mal wieder eine neue Gelegenheit ergibt. Ich glaube es wurde sich gut um Marlene gekümmert, mit Oskar, Götz und Patrick an ihrer Seite dürfte der Abend ziemlich spannend und abwechslungsreich verlaufen sein?

Ich bin übrigens gespannt was Marlene auf dem Video so alles erzählt, ich habe ja mitbekommen das Patrick schnell was produziert hat als er mir das Mikrofon in die Hand drückte. Es waren ja gleich ein paar Videoblogger zusammen, Oscar entdeckt dieses Medium ja auch gerade für sich.

Für mich sind diese Treffen wie ich es auf der ProWein erlebt habe die Essenz des bloggens, dazu sind sie für mich mitunter Motivation trotz aller Widrigkeiten weiter zu machen. Ich hoffe es empfinden alle so, es war wohltuend NICHT über networking, Klickizahlen und sonstiges Gedöns zu sprechen. Übrigens, es war auch schön das kein einziges Laptop auf dem Tisch stand, wenngleich Götzes Photoapparat gigantische Ausmasse annimmt und nächtes Mal bitte als Extraplatz gebucht werden sollte:-)

Bereits heute steht fest und es kann notiert werden, das nächste Treffen wieder am Sonntag Abend zur Prowein 2010. Ich werde sobald wie möglich nähere Details dazu hier im Winzerblog veröffentlichen.

Jetzt hoffe ich Patrick schafft es irgendwann das Video zu veröffentlichen und der Götz lädt die Bilder bei Flickr hoch, denn ich habe mich mit knipsen zurückgehalten angesichts seiner mächtigen Fotoausrüstung 🙂

Freue mich bereits jetzt auf 2010, wer uns einen Restauranttipp für dieses zwanglose Treffen hat, dem wäre ich wirklich dankbar.

Noch etwas zum Schluss, mitunter das wichtigste. Das Marli Weinbar Restaurant hat uns ein tolles Ambiente geboten, das Essen war fantastisch. Schade nur das es für 2010 bereits ausgebucht ist und uns nicht weiter als Treffpunkt zur Verfügung stehen kann. Komme ich wieder einmal nach Düsseldorf auf die Kö werde ich vorbeischauen auf ein gutes Glas Wein und etwas feines zum Essen.

Meine wenigen Bilder zum Treffen auf der ProWein 2009 HIER auf Flickr.

Danke an alle die mitgemacht haben und unseren ausländischen Gästen wie auch uns selber damit einen zauberhaften Abend beschert haben. Danke ganz besonderes an Isabell Kindle die Überraschend mit ihrer sehr netten und freundlichen Fangruppe (inkl einiger Twitterer) an diesem Treffen teilnahm und damit das Fehlen angemeldeter Blogger und Twitterer kompensierte.

Leave a Comment

Filed under Wein in den Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.