Blogroll Update April 2007 – Noch ein Winzer

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Gerade gefunden, auch der Mittelrhein hat nun einen bloggenden Winzer.

Hinter dem Blog mikes wine steckt das Weingut Weber aus Wehr, mit Weinbergen in Leuterdorf am Mittelrhein. Laut Homepage alles Steillagen und nur 2 Sorten im Anbau Riesling und Kerner. Da wünsche ich dem Mike und seinem Blog alles Gute, viel Spass und viel Erfolg beim bloggen!!

So langsam muß ich überlegen meine Blogroll zu ändern und eine Extrakategorie für Weingüterblogs einzurichten. Oder wie nennt man Blogs von Weingütern? Doch wohl nicht Winzerblogs, denn das ist etwas anderes 🙂 Hat jemand eine Idee?

2 Comments

Filed under Sonstiges

2 Responses to Blogroll Update April 2007 – Noch ein Winzer

  1. Mmmh.

    Vielleicht

    weinerzeuger-weblogs
    oder um im englischen zu bleiben
    winemakerblogs
    abgekürzt
    winemlogs

    okay, ich denk nochmal drüber nach…

    aber erfreulich, dass es immer mehr werden, diese wie auch immer wir sie jetzt nennen wollen.
    gruß aus rheinhessen

  2. Joo,
    danke für die Vorstellung. In der Tat 2 ha nur steil, ohne Traktor, ohne Vollernter alles Handarbeit. Steillagenwinzer vertreten halt die archaische Form des Weinbaus. Entsprechend sind die Preise je Flasche (neudeutsch per bottle). Und da waren sie, meine drei Probleme. Draußen alles teuer, Wein teuer, Kunden finden die gerne teuer bezahlen und was von der Norm abweichendes erhalten und rumschlagen mit der AP-Nummer wenn youngsters den Wein bewerten und alles was nicht Industriewein ist als Weinfehler betrachten (was rede ich hier – sind schon 4 Probleme)