Blogroll update Mai 2007

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Wird wieder einmal Zeit die Blogrolle zu aktualliesieren, es hat sich ja einiges getan in den letzten Wochen. Ganz vorweg zwei Blogs zu denen man nicht viel sagen muß aber zu meiner täglichen Lektüre gehören. Das sind zum einen das Blog INJELEA von Fran Hamm. Dazu gesellt sich ein MUSS unter Bloggern Don Alphonsos Blogbar. Besonders die Blogbar gehört nicht gerade zur leichten Lektüre, aber das Blog legt die Finger in die Wunden der Blogosphäre und spricht Dinge aus, die sich andere so nicht getrauen würden ich wohl eingeschlossen. Beide Blogs gehören in meine Kategorie

Dann kommen wir zum Wein. Es gibt neues in der Weinszene. In der Ortenau wird inzwischen direkt aus dem Weinberg gebloggt. Strauß von Umweg heißt das Blog der Familie Strauß und ist ein echtes Weinblog. Ich wünsche der Familie Strauß auf diesem Wege viel Glück und alles Gute bei ihrem Projekt Weinberg!!
Dann gibt es natürlich auch Weinhändler die das Medium Blog nutzen, zu nennen wäre das Maxi Wein Blog. Der Anfang ist gut und vielversprechnd, ich hoffe in Hamburg geht es mit viel Spass weiter im Maxi Wein Blog!! Übrigens, mit der Kategorie „Mein Weingarten“ könnte man das Maxi Wein Blog auch in die Kategorie Weingüterblogs einsortieren.

Ebenfalls nicht uninteressant könnte das Blog Stargader Wein werden, das Blog des Vereines der Privatwinzer zu Burg Stargard e.V. könnte uns Informationen über Deutschlands jüngste Weinbauregion liefern. Stargader Land ist was den Weinbau betrifft für Viele und auch für mich absolutes Neuland.

4 Comments

Filed under Sonstiges

4 Responses to Blogroll update Mai 2007

  1. Danke für die Aufnahme. Irgendwie muss ich mir doch mal eine eigene Seite für eine Blog- und Linkroll machen. Bisher habe ich die nur in Bloglines…

  2. DANKE für die Aufnahme in den Blogroll und die Angabe bei den Links – ein Besuch in deinem Blog lohnt sich immer. Weiter so, Gruss aus Baden-Baden, Martin Strauss

  3. Vielen Dank für die Aufnahme, werde mich in den nächsten Tagen gern revangiern, wenn auch leider etwas verspätet. Für die Kategorie „Weingüter“ müßten wir die Anbaufläche wohl leicht vergrößern. Gedacht haben wir auch schon daran, wenn es mit dm Weinhandel mal nicht mehr so läuft. Leider sind die Hectar-Preise hier in HH recht hoch.
    Viele Grüße von der Elbe
    Jens Rahlf, MAXI WEIN

  4. Vielen Dank für die Aufnahme, werde mich in den nächsten Tagen gern revangiern, wenn auch leider etwas verspätet. Für die Kategorie „Weingüter“ müßten wir die Anbaufläche wohl leicht vergrößern. Gedacht haben wir auch schon daran, wenn es mit dm Weinhandel mal nicht mehr so läuft. Leider sind die Hectar-Preise hier in HH recht hoch.
    Viele Grüße von der Elbe
    Jens Rahlf, MAXI WEIN