Bottling on demand

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Ganz modern geht es bei uns inzwischen im Bereich der 1.5 Liter Magnumflaschen zu.

„Bottling on demand“ ist die Devise!!

Früher wurden jeweils einige hundert Magnumflaschen auf Vorrat abgefüllt, verkauft, oder eben nicht.

Da es immer schwer fällt abzuschätzen, was der diesjährige Trend im Magnumflaschenbereich sein könnte, haben wir unser System umgestellt und bieten unseren Kunden nun die Möglichkeit, alle Weine unserer Preisliste in Magnumflaschen gefüllt zu bekommen. Allerdings wird die Auswahl der Weine auf trockene beschränkt, zudem kann natürlich nur auf Vorbestellung gearbeitet werden, denn die Flaschen müssen umgefüllt und ausgestattet werden. Weiterhin ist die Qualitätsstufe immer Landwein, da die Weine bei der QbA-Prüfung als „in 0,75 Literflaschen gefüllt“ gemeldet wurden! Das übernehmen der AP-Nummer ist somit nicht möglich, oder müßte umständlich nachgemeldet werden.

Die bisherige Resonanz ist durchweg Positiv, denn unseren Kunden scheint es wichtig zu sein, Weine zu bekommen die sie kennen und schätzen. Da fällt das verschenken um so leichter!

1 Comment

Filed under Im Weinladen

One Response to Bottling on demand

  1. Hallo,

    das ist eine prima Idee. Ich hatte mir immer überlegt, wie ich so etwas bewerkstelligen kann. Danke für den Tip, das ist auch für uns hilfreich.