BtG 2007 – mein Fazit

Das war es also, Blog trifft Gastro 2007.

Meine Eindrücke habe ich ausführlich geschildert, rundum war es eine gelungene Veranstaltung, ob und wie Blog trifft Gastro in die Zukunft geht haben wir natürlich auch besprochen. Gott sei Dank waren wir uns alle einig das wir uns auch in 2008 unter gleichem Motto treffen wollen. Rückschläge wie extrem kurzfristige Absagen müssen wir wohl immer in Kauf nehmen. Eine Konsequenz daraus ist die, das in Zukunft die Blogger sich selber um ihre Unterkunft kümmern. Natürlich ist es peinlich wenn zu den angekündigten und vereinbarten Terminen statt einer Gruppe nur ein kleines Grüppchen auftaucht. Besonders dort ist das der Fall, wo Plätze reserviert und ganze Nebenzimmer bereitgestellt werden.

Nichtsdestotrotz, haben die Anwesenden durch ihre Kompetenz brilliert und das fehlen Anderer mehr als kompensiert 🙂

In sofern habe ich keine großen Wünsche an den Veranstalter von Blog trifft Gastro 2008, denn bisher waren bei jedem Treffen neue Gesichter dabei. Ich fand es Besonders schön das wir mit Matthias Metze vom Viva-Vino Blog einen weiteren Weinblogger in unserer Runde begrüßen konnten.

So lange stets neue Blogger dazu kommen muß man sich keine Sorgen machen, geht es uns doch nicht darum Massen abzufertigen, sondern darum unser kleines Netzwerk zu pflegen. Selbst in dieser kleinen Runde ist es mir nicht gelungen mit allen Teilnehmern ausführlich sprechen zu können.

Der letzte macht die Türe zu….

BtG2007-Fazit.jpg

Es geht ganz Bestimmt nicht lange bis sich der Veranstalter von Blog trifft Gastro 2008 zu Wort meldet um Termin und Ort bekannt zu geben.
Andere Stadt, anderes Thema, neue Gesichter.
Da machen wir die Türe gerne wieder auf!!

Auf Genussblogs.net wird es sicherlich eine Nachlese von Guido zu Blog trifft Gastro 2007 geben, mit allen Teilnehmern und links zu allen Berichten Blog trifft Gastro 2007.

In diesem Sinne auf ein Wiedersehen 2008 wenn es wieder heißt Blog trifft Gastro!!

Kommentare deaktiviert für BtG 2007 – mein Fazit

Filed under Auf Reisen

Comments are closed.