Champagne – Moet Chandon

Weinreise Chablis, Burgund und Champagne
Freitag, 26. Mai 2006

Moet1

Wenn das der alte Dom Perignon noch hätter erleben können. Tausende Menschen pilgern nach Epernay um ihm, oder seinem Namen zu huldigen. Aber was bekommen sie geboten?

Moet

Eine wie ich meine unwürdige Veranstaltung. Logisch, uns war klar, das Moet Chandon ob seiner Größe und diesem Besucherandrang keinen gesteigerten Wert darauf legt für Reisegruppen ein besonderes Programm aufzulegen. Die Besucher werden nach striktem Plan durch die Gebäude geführt. Das ist auch in Ordnung, aber noch lange keine Grund die Besucher für Blöde zu verkaufen. Täglich laufen tausende Menschen durch die Keller. Auf einen Flaschenstapel wurde ganz besonders hingewiesen, das wären 1963er Dom Perignon!!

Moet4

Einfach so? Ungschützt? Jeder kann zugreifen und ein Fläschchen in der Jacke verschwinden lassen? Bei diesem Besucherandrang schätze ich, das von diesem fantastischem Stapel ca 10 Flaschen täglich geklaut werden, das sind in der Woche 70, im Monat schon 280, im Laufe eines Jahres summiert sich der Diebstahl auf 3360 Flaschen. Nein, dort wo wir waren wird keine einzige Flasche Champagner produziert, was wir schön angeordet sahen war irgendetwas aber definitiv nichts Wertvolles 🙂

moet3

Diese Produktionsstätte hätte ich gerne gesehen, denn 200 Millionen Flaschen müssen gefüllt, gelagert, gerüttelt, gelagert, degorgiert und wieder gelagert werden. Dazu braucht es eine Hochmoderne Produktionsstätte, ich denke bei dieser Größenordnung müßte dies eine der modernsten Kellereien der Welt sein.
Was uns gezeigt wurde war ein Mythos, diesen verkauft man allerdings perfekt.

Man kann von dieser Marke halten was man will, aber angesichts der Dimensionen in denen Moet Chandon produziert ist die Qualität ausserordentlich. Ich für meinen Teil bin froh das gesehen zu haben, ich kenne nur wenige Betriebe die große Wartezimmer nötig haben, in denen sich die Kundschaft die Zeit vertreibt bis sie eingelassen wird. Auch Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des Weingeschäftes.

Moet5

Dieser Kronleuchter aus Sektgläsern wäre auch in bei mir im Weinkeller ein echtes Schmuckstück.

Links zum Thema:

5 Comments

Filed under Auf Reisen

5 Responses to Champagne – Moet Chandon


  1. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81

  2. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81
  3. Viola

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81

  4. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81

  5. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81