Die Fußball-WM im Weingut

Nach dem die Vorrunde der WM sich langsam dem Ende zuneigt, kann man das erste Fazit ziehen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber die WM hat doch den einen oder anderen Kunden zu uns in den Verkaufsraum gebracht.

Die USA stellen die Hauptgruppe, ich schätze das insgesamt ca. 15 US-Amerikaner den Weg zu uns gefunden haben. Kein Wunder, Heidelberg liegt Optimal um zwischen den Spielorten Frankfurt, Kaiserslautern, Nürnberg, Stuttgart und München pendeln zu können.

Mit einer Gruppe Amerikaner kam der einzige Englische Fussballfan zu Besuch, allerdings wird dieser in meiner WM-Weingutbesucherstatistik den Amerikanern zugeschlagen, da er auch nur Tickets für die Spiele der USA hatte.

Weiterhin sind 2 Italiener zu verzeichnen, ein Holländisches Paar und ganz frisch von Heute ein Finnisches Pärchen. Mein Gott im Himmel, ich habe alle meine Überzeugungskraft in die Waagschale geworfen um ihnen ihre Tickets für Holland-Argentinien abzuschwatzen, leider ohne Erfolg. Selbst das Angebot feinster Weine konnte sie nicht umstimmen 🙂

Für Donnerstag haben sich 6 Russen angesagt, ich bin mal gespannt welcher Fankategorie die zuzurechnen sind, offensichtlich wird diese Kleingruppe mit Vollprogramm von Sponsoren durch Deutschland und diverse Stadien gekarrt.

Die echten Exoten waren bisher nicht dabei, auf Samba tanzende Brasilianerinnen, oder Voodoo beschwörende Zauberer aus Ghana werde ich wohl vergeblich warten 🙂

Kommentare deaktiviert für Die Fußball-WM im Weingut

Filed under Im Weinladen

Comments are closed.