European Wine Bloggers Conference der Start!

Ganz ehrlich, es gab viele Gründe die mich bewogen haben nach Lissabon zu reisen. Als einer der allerersten habe ich mich angemeldet um damit die Organisatoren zu unterstützen, bald wurde mir aber klar das das ein Pokerspiel war, denn endgültig entscheiden konnte ich erst 3 Wochen vor der Konferenz. Aber es hat ja geklappt, ich war dort!!

Was die Weine betrifft war mir ebenfalls klar das bereits 60 Minuten nach meiner Ankunft der erste Höhepunkt beginnen würde, eine Süßweinprobe Portugiesischer Spezalitäten war zum Start der Konferenz geboten. Aussergewöhnliche Süßweine wurden uns von der Weinmesse Vinoble präsentiert. Es ist sehr spannend Süßweine der iberischen Halbisel zu verkosten, noch spannender wenn neben dir die Markenmanagerin von Sandeman sitzt! Der Einstieg war also gelungen, ich war froh hier zu sein, war froh zwischen diesen Menschen zu sitzen und war froh Portugal von seiner süßen Seite erleben zu dürfen.

Ankommen zur Konferenz hieß auch ankommen bei guten Freunden. Bereits im Foyer des Hotels hatten sich die ersten Blogger versammelt und warteten auf die anderen Teilnehmer, immerhin sollten es um die 120 sein!! Hier habe ich auch gleich Peer F. Holm kennen gelernt, darum ein freundlicher Gruß an ihn an dieser Stelle! Es hat mich wirklich gefreut dich kennen zu lernen, ich hoffe wir können uns bei Gelegenheit einmal intensiver austauschen!

Natürlich war es ein besonderes Vergnügen Gabriella, Ryan und Robert in den Arm nehmen zu dürfen, man kann es mögen oder nicht, um diese 3 kreist der europäische Kosmos der Weinbloggerei, sie sind das Zentrum, ich mag das, ich mag das sogar sehr, denn bei ihnen ist diese internationale Gemeinschaft in guten Händen.

Der Auftakt war somit bestens gelungen.

Vinoble Weinprobe EWBC Lissabon

Leave a Comment

Filed under Auf Reisen, Gut zu wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.