Ernte

Grauburgunder

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 13 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Gestern ging es bis Spät in die Nacht, wir haben die ersten Chargen Grauburgunder geerntet den ich heute Morgen abgezogen und zur Gärung eingelagert habe. Wie sich während der Ernte gezeigt hat, war der Fäulnisanteil nicht so hoch wie zunächst befürchtet, vor allem Sauer- oder Essigfaule Trauben waren kaum zu finden. Die faulen Beeren waren Größtenteils eingetrocknet und bereiten somit kaum Probleme.

Was beim Grauburgunder auffält in diesem Jahrgang, ist die extreme Rotfärbung der Trauben. Sie ist zwar nicht so ausgeprägt wie 2003, aber dennoch war die Grauburgunderernte bisher weitaus farbiger als gewohnt.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren?

Menü