Hamburger Weinsalon

Beim abarbeiten meines Riesenstapels auf dem Schreibtisch bin ich inzwischen bei den Anmeldeunterlagen für den Hamburger Weinsalon angekommen. Wir haben uns bereits angemeldet, aber wir müssen noch nachreichen welche Weine wir dort anbieten werden.

Eine schwierige Entscheidung, denn in Hamburg ist die Menge der auszustellenden Weine auf 5 begrenzt.

Eigentlich würden wir gerne 5 Rotweine mitnehmen, die meisten aus dem Jahrgang 2003, andererseits wäre dies nicht repräsentativ für unseren Betrieb. Allerdings kennt uns in Hamburg ja niemand, folglich haben die Leute auch keine Vorstellungen über unser Gesamtsortiment.

Meine Vorstellung wären :

2003er Schwarzriesling trocken

2003er Schwarzriesling trocken, Barrique gereift

2003er Schwarzriesling Edelsüß

Man könnte hier einmal wunderschön drei total verschiedene Stilrichtungen probieren, denn das Ausgangsmaterial war jeweils gleiche.

Dazu würde ich gerne noch 2 Spätburgunder mitnehmen

2003er Spätburgunder trocken, im Barrique gereift

2004er Spätburgunder trocken

Der letzte Spätburgunder muß eigentlich mit, denn man möchte ja auch zeigen wie die ganz normalen Qualitäten schmecken.

Ob wir vielleicht doch noch einen Riesling mitnehmen und unter dem Tisch verstecken………

Kommentare deaktiviert für Hamburger Weinsalon

Filed under Alltag im Weingut

Comments are closed.