Heizöl tanken statt Diesel?

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Das ist natürlich verboten. So steht es auch in dem Fax das uns wieder einmal in der Nacht erreichte.

Beworben wird ein Additiv, welches man in das Heizöl kippt und somit offensichtlich erreicht das es entfärbt wird und somit gegen Diebstahl gesichert ist :-), da es sich nun ja Grundlegend von anderen Heizölen unterscheidet.

Heizöl statt Diesel

So einfach kann es sein in die Mühlen der Steuerfahndung zu kommen. Zudem, wer haftet, wenn es doch dem Motor schadet?

Finger weg lassen, wer sparen will kann umrüsten auf Gas oder Biodiesel.

12 Comments

Filed under Alltag im Weingut

12 Responses to Heizöl tanken statt Diesel?

  1. So was gibt es bestimmt auch für Wein…

  2. Na das mit der Biodieselumrüstung muss man sich aber nach den letzten Heldentaten der Regierung noch mal kräftig überlegen.

  3. Klingt hochgradig illegal. Dann doch lieber Pflanzenöl

  4. Gab es immer wieder…

  5. Bin über die Blockheizkraftwerk-Schiene auf dieses Angebot gestoßen. Kreativ ist der Typ, der diese Anzeige verbrochen hat jedenfalls 😉

  6. „Aber Achtung: die rötliche Farbe verschwindet!“ da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll..

  7. Detektiv

    Guten Tag!
    Das ist kein Versuch ein altes Thema auszugraben oder diese blöde Diskussion wieder neu zu beleben sondern ich biete eine Belohnung von 1000€ für sachdienliche Hinweise ob es sich bei dem Themenersteller um eine Person aus Wolfsburg handelt.
    Das kann per IP festgestellt werden.
    Wer behilflich ist und mir weiterhilft dem biete ich eine Belohnung von 1000€.
    Bitte keine Diskussionen nachdem warum und weshalb sondern ein klares Ja oder Nein. Mehr nicht. Leistung gegen Geld, KEINE Fragen!
    Sachdienliche Hinweise und Kontaktaufnahme bitte an mich per PN im
    http://www.im-auto.de/forum/t-1029.html
    Ich habe das in mehreren Forums gepostet und deshalb Antworten nur im http://www.im-auto.de/forum/t-1029.html
    da ich hier nicht mehr lesen werde.
    Danke
    Mit freundlichem Gruß
    Detektiv 007

  8. Benjamin Hauptmann

    Ich bin das gewesen mit dem Heizöl.
    Kriegt mich doch.
    ?? ????????????? ????????? ??????? ???????? ? ??????

  9. der dem detektiv entkam

    @ Detektiv
    du wirst mich niemals erwischen.
    ich bin viel zu schlau für dich
    ** schelmisches lachen **

  10. Da scheint jemand wirklich Dreck am Stecken zu haben. Möchte nicht wissen wie hoch der Schaden bei Detektiv war, wenn ihm das 1.000 Euro wert ist. Mir persönlich wäre das Risiko dabei viel zu groß.

  11. Marco001

    Der „Detektiv“ ist kein anderer als der Autoverwerter Grützmacher aus Wolfsburg. Einfach mal danach Googeln.