In Urlaub mit Mario Scheuermann

Endlich geht es ein paar Tage in Urlaub, ausspannen, Wein trinken, relaxen, Silvester feiern und lesen. In meinem Gepäck darf diesmal Mario Scheuermann mitfahren, nicht er persönlich sondern sein Buch “Wein und Zeit” das er mir zur Rezension zukommen liess. Nun habe ich Grundsätzlich keine Ahnung wie man eine Rezension eigentlich macht, aber ich vermute es geht so. Ich lese das Buch und beschreibe hinterher was mir gefallen hat und was nicht.
Mario Scheuermanns letzter Buchtipp war für mich eine Katastrophe, das Buch war mir zu hoch, eine Lektüre der mein einfaches nichtakademisches Gemüt nicht gewachsen war. Es handelte sich dabei um ein keline Büchlein über das Terroir in Verbindung mit der griechischen Mythologie von der ich nur rudimentäre Kentnisse habe. Schade, denn interessiert hätte es mich schon 🙂

2 Comments

Filed under Auf Reisen

2 Responses to In Urlaub mit Mario Scheuermann

  1. und? Keine Rezension im Winzerblog? Seit Tagen warte ich schon darauf 😉 ))))

  2. Doch Mikel, ich brüte gerade darüber, das Buch hat Spass gemacht!
    Ich habe so viele Stellen markiert …
    Morgen müßte es fertig sein 🙂
    Das lesen hat mehr Spass gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.