Kater und Katerfrühstück

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Langsam rückt der Jahreswechsel näher, da wird es Zeit sich mit den eventuellen Folgen der Silvesterparty zu beschäftigen 🙂

Wikipedia hat eine ganz guten Artikel zum Thema Kater, seine Entstehung und wie man angeblich gegen den Kater vorbeugen kann. Da verweise ich lieber gleich auf entsprechnde Blogs die Rezepte zum Katerfrühstück anbieten.
Life with a child – Katerfrühstück (unbedingt die Links anklicken!!!)

kulinaria katastrophalia – Griechisches Katerfrühstück

Klabusterbeere – Katerfrühstück (nur anklicken wenn man sich wohl fühlt!!)

Genial Lecker – Rezept: Matjestopf

Eine Frage des Geschmacks – Katerfisch

Wenn ich das richtig sehe wird von Bloggern vornehmlich Fisch angeboten. Mein persönliches Rezept ist Wasser trinken soviel wie nur möglich, dazu eine gute Portion frische Luft 🙂
Das Beste allerdings ist es, sich bereits zuvor Gedanken über den „day after“ zu machen, dann wird es wohl kaum zum Kater kommen!!

Hat sonst noch jemand Tipps zum Thema Katerfrühstück?

1 Comment

Filed under Sonstiges

One Response to Kater und Katerfrühstück

  1. Fisch ist deswegen ein ausgezeichnetes „Day after“ Frühstück, weil er sehr viele der Mineralien enthält, die beim Zechen aus dem Körper gespühlt werden. Ausserdem leidet ja auch das Geschmacksempfingen und dann ist Fisch oft das einzig Erträgliche 😉 Aber viel viel Trinken und frische Luft ist immer gut.