Korkenzieher im Test

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Die Stiftung Wahrentest hat in ihrer Januarausgabe Korkenzieher einem Test unterzogen.

Der Bericht kann online gekauft werden, oder man muß sich zum Kiosk bemühen und sich dort ein Exemplar des Magazines besorgen.

Stiftung Warentest schreibt in der Pressemeldung:

Der Testsieger ist ein Hebler namens Adhoc Trudeau Trulever Elite für stolze 99 Euro. Fast genauso „gut“, mit 15 Euro aber deutlich preiswerter ist der Brabantia Matt Steel. Zwar bekam der Dreher den Korken nicht ganz so schnell heraus, dafür konnte er mit „sehr gutem“ Verletzungsschutz punkten. Der Günstigste unter den „guten“ war der Wenco Hebelkorkenzieher für 5,50 Euro.

via Gourmet Report

1 Comment

Filed under Sonstiges

One Response to Korkenzieher im Test

  1. Nicht ein Kellnermesser unter den Testsiegern…
    damit komm ich am besten zurecht, vorbei die Zeiten abgerissener Korken… diese haben sicher bei der Sicherheitsprüfung schlecht abgeschnitten, ist halt nicht „Idiotensicher“ in der Bedienung
    grüße
    thomas