Lallemand und Anchor Yeast

Heute habe ich das Gerücht aufgeschnappt, der Kanadische Hefeproduzent Lallemand hätte den Hefeproduzenten und Marktführer der neuen Weinwelt Anchor Yeast aus Südafrika übernommen.
Nichts spekatkuläres auf den ersten Blick, in letzter Konsequenz heißt es doch, das es nur noch wenige unabhängige Produzenten gibt , die Reinzuchthefe für die Weinbranche herstellen und vertreiben.

Es ist heute bereits extrem schwer durchzublicken, denn viele Anbieter von Reinzuchhefen verkaufen das gleiche Produkt unter jeweils anderem Namen und anderer Verpackung.

Damit ist die bisherige Alleinstellung von Anchor Yeast Vergangenheit, denn diese Firma hatte mit ihrem Produkt Vin 13 eine der erfolgreichsten Hefen der vergangen 10 Jahre im Sortiment. Mit dieser Reinzuchhefe bekamen Europas Kellermeister erstmals eine zuverlässige Reinzuchthefe in den Weinkeller, mit der Most unter kalten Bedinungen (12 °C) sicher vergoren werden konnte.

Von aussen betrachtet, geht es sicherlich weniger um Produktion und Vertrieb, sondern vielmehr darum, das know how der Südafrikaner zu übernehmen, immerhin einer der 3 größten Hefeproduzenten der Welt.
Aber wie gesagt, es ist nur ein Gerücht.

Kommentare deaktiviert für Lallemand und Anchor Yeast

Filed under Sonstiges

Comments are closed.