Lange Unterhosen & Pudelmütze

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Ab nächster Woche wird sich mein Betätigungsfeld vermehrt vom Büro in den Weinkeller verlagern. Angesichts der dort herrschenden Temperaturen, erwäge ich den modischen Selbstmord und werde meine Beine mit einer langen Unterhose zu wärmen versuchen, gleichzeitig werde ich meinen Kopf mit einer Pudelmütze bedecken.
Ich hoffe es hilft, denn filtrieren und umpumpen sind nicht gerade Schweisstreibende Tätigkeiten. Da wird es sehr schnell Kalt!!!

1 Comment

Filed under Im Weinkeller

One Response to Lange Unterhosen & Pudelmütze

  1. In meinem Keller sind die Temperaturen auch auf 8 Grad gesunken – Umpumpen steht für die Barriqueweine aber erst später an, bis jetzt ist die Temperatur ideal, damit sich noch vorhandene Trübstoffe ganz von selbst unten im Fass absetzen. Wenn’s dann im Frühjahr ans erste Abziehen geht, ist die manuelle Pumpe (Modell Luftmatratze) schon schweißtreibend genung:-)))

    Lange Unterhosen und Pudelmütze sind aber auch in Südfrankreich beim Rebschnitt im Weinberg unabdingbar.