Mahlzeit

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Mir steht heute ein ganz besonderes Vergnügen bevor, ich bin Gast in der Hotelfaschschule Heidelberg, wo die Köche heute ihre praktische Meisterprüfung ablegen.
Wenn ein Koch den Meister macht, muß er kochen.
Wenn jemand kocht, muß auch jemand da sein, der das essen wird.
Genau zu denen gehört heute der Winzerblogger 🙂

Wir Gäste bekommen von dem Stress in der Küche nichts mit, denn bis die Teller mit den Köstlichkeiten im Restaurant ankommen, hat die Prüfungskomission ihr Urteil bereits gefällt. Vielleicht gelingt es mir trotzdem ein paar Fotos und Eindrücke zu sammeln um sie hier zu bloggen.

Ob ich mich als Servicekraft in Küche schmuggle?

Wie auch immer, ich drücke allen Jungköchen kräftig die Daumen, bin mir aber ziemlich sicher das diese den Tag souverän meistern werden. Schließlich haben sie ihre Ausbildung in der besten Hotelfachschule Deutschlands gemacht!

6 Comments

Filed under Sonstiges

6 Responses to Mahlzeit

  1. Kann es sein, dass die Einladung zum Aufessen der Prüfungsergebnisse durch einen hier nicht näher benannten Mitarbeiter ebenjener Schule aufgrund einer hier nicht näher benannten Veranstaltung im Februar ausgesprochen wurde?? ;-)))

    Auf jeden Fall: Guten Appetit!

  2. Wenn ich diese Zeilen lese, werde ich direkt neidisch! Ich hätte jetzt auch die größte Lust, mich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Ich wünsche dir auf jeden Fall guten Appetit und gelungene Kreationen der angehenden Meisterköche! Und natürlich stets die passenden Weine 😉
    Viele Grüße
    Ingo

  3. TheoH

    Ich hoffe, es hat dir geschmeckt, Thomas. Neid ❗

  4. @thSo
    die von dir angesprochene Veranstaltung hat die Beziehungen unserer beiden Häuser sehr vertieft. Ich hoffe daher das die Einladung auf Grund dessen Geschah, was sich seit dem Februar abgespielt hat 🙂
    @Ingo
    Näheres zum Essen und die Weine folgt heute Abend, aber es waren sehr angenehme 4 Stunden
    @Theo
    Es hat sehr geschmeckt, dein Neid ist durchaus angebracht 🙂

  5. Unser lieber Freund Thomas Lippert sitzt tatsächlich an der „Quelle“.
    Real und ideal und idiell.
    Zudem ist er ein perfekter Tischnachbar.
    Heute Mittag habe ich ihn mit lauter beautiful people umgeben lassen – sogar eine Varnhalter Weinnase war dabei sowie die Event-Managerin der SAP Arena Mannheim.

  6. Jetzt habe ich die Bilder im Betrieb vergessen!! Der ausführliche Bericht kommt Morgen versprochen!!!