Mhmmmmmm – die tägliche Weinverkostung

Trinken während der Arbeit ist absolut tabu, egal wie gut es auch schmecken mag.
Trotzdem gehört das gefüllte Glas während der Ernte zum Alltag wie das täglich Brot.
Riesling 2008
Der 2008er Riesling entwickelt sich prächtig, wie schon mehrmals hier im Blog erwähnt, habe ich Spass an diesem Weinjahrgang wie schon lange nicht mehr.

2 Comments

Filed under Ernte, Im Weinkeller

2 Responses to Mhmmmmmm – die tägliche Weinverkostung

  1. Lars

    Also das ist das gute an der Arbeit. Natürlich Verkostung gehört immer wieder dazu, man muss ja genau wissen, was man produziert und was man dann verkauft. Also in dieser Zeit würde ich natürlich auch gern mit dem tauschen. Aber grundsätzlich ist das ja eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe und vor allen Dingen man braucht so gute Geschmacksnerven, und damit kann ich leider überhaupt nicht dienen.

  2. Pingback: Bildergeschichten aus dem Weingut Steffens-Keß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.