Neue Weinbau-Uni?

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 10 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Wie der Main-Rheiner berichtet, denkt man offenbar in Rheinland Pfalz über die einrichtung eines neues Studienganges Weinbau nach. Damit bekäme der einzige bisherige Standort für ein Oenologiestudium die FH Wiesbaden (Geisenheim) Konkurenz.

2 Comments

Filed under Sonstiges

2 Responses to Neue Weinbau-Uni?

  1. Na nu, als Rheinland-Pfälzer kann ich nur sagen, nach dem faux pas mit dem Rheingauer Wein zum Landesfest kommt jetzt die Antwort des Ministeriums in Rheinland-Pfalz – her mit dem Lehrgang aus dem Rheingau nach RLP!

  2. Robredwine

    “Geisenheimer” bestehen schon seit uber 130 Jahren erfolgreich in der weltweiten Konkurrenz. Partnereinrichtungen auf der ganzen Welt -von Bordeaux bis Stellenbosch” arbeiten in Forschung und Lehre seit Jahrzehnten synergistisch zusammen. Ob man da bei einem neuen Studium direkt von Konkurrenz sprechen kann … naja…das ist wohl stark überzogen.
    Man sollte in Deutschland doch einfach Leistungen anerkennen, anstatt Länderpolitik zu betreiben ..schließlich liegt Geisenheim zwar im Rheingau/Hessen, repräesentiert international aber stets Deutschland …oder kennt in USA, SFA, NZ jemand Ludwigshafen/Neustadt als Standort in Sachen Wein?…Zum Wohl Deutscher Wein…ach nee…doch nur lieber wieder “Zum Wohl die Pfalz”?