Öffentliche Weinprobe

Am vergangenen Freitag hatten wir im Weingut die letzte öffentliche Veranstaltung für das Jahr 2006. Im Rahmen der Heidelberger Weinprobe geben wir jedem die Möglichkeit sich über das Weingut, die Produktionsmethoden und unsere Weine zu informieren.

Nach einer ausführlichen Betriebsführung ging es in unsere Gaudeamusstube wo es 8 Weine zu Verkostung gab.

Die Veranstaltung dauerte insgesamt 4 Stunden und war mit 40 Personen gut besucht. Auch hier zeigt sich wieder, das man Geduld benötigt um solch eine Veranstaltung zu etablieren. Noch vor einem Jahr haben wir die gleiche Veranstaltung mit 8 – 1 2 Personen durchgeführt.

Ebenfalls ein wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang ist die Richtige Wahl des Termines. So hat sich bei uns der Freitag Abend als weitaus attraktiver herauskristallisiert als z.B. der Samstagabend, der wohl lieber für andere Dinge freigehalten wird.

Ein bisher ungelöstes Problem ist die Dauer der Weinprobe. Normalerweise sind für eine 8er Weinprobe ca. 90 bis 120 Minuten veranschlagt. Ist die Gruppe allerdings extrem Wissenshungrig kann sich das schnell zu mehreren Stunden ausweiten wie jetzt am vergangenen Freitag. Für uns Grundsätzlich kein Problem, aber für den einen oder anderen Teilnehmer der evtl. noch andere Termine geplant hat, kann das durchaus unangenehm werden.

Wir werden in Zukunft wohl darauf hinweisen müssen, das das Ende der Weinprobe im Gegenasatz zu den sonst üblichen Weinproben nicht wirklich zu kalkulieren ist.

Kommentare deaktiviert für Öffentliche Weinprobe

Filed under Alltag im Weingut

Comments are closed.