Pressemeldung zur Ernte 2006

Mit Verwunderung habe ich gestern die Pressemeldung des DWI gelesen, in der sogar konkrete Zahlen und Erntemengen genannt werden. Brav haben dies einige Weinblogs abgeschrieben und veröffentlicht 🙂

Ich frage mich wie das DWI wissen kann wie die diesjährige Ernte verlaufen ist? Bei uns hat keiner angerufen und sich erkundigt. Die Erntemeldung mußte ebenfalls noch nicht abgegeben werden, wie also kann man dann für Baden eine um 12 % geringere Erntemenge vermelden? Vermutlich eine Schätzung?
Woher wissen die beim DWI das die Weine feine Aromatik bei schöner Säurestruktur haben? Wieviele Badische Weine haben die probiert? Andererseits, diese Beschreibung passt eigentlich auf jeden Wein….
Bei uns gärt es noch im Keller, wir verkauften noch bis Gestern „Neuer Wein“ und „Federweißer“. Vielerorts liegen die Roten noch auf der Maische, diese dann zu Gewinnern des 2006er Jahrganges zu erklären scheint mir ebenfalls ein bischen verfrüht.
Einer unserer Nachbarn hat Gestern erst seine Weinernte beendet und die hiesige Zeitung hat unter Verzicht der ansonsten üblichen Traubenfotos groß darüber berichtet!!

Gib den Lesern was sie lesen wollen!!!

Ebenso frage ich mich, warum man an dieser Stelle von optimierter Lesetechnick spricht, von Blitzernte und das Kind nicht beim Namen nennt? Für die, die es nicht wissen, Traubenvollernter heißt das Zaubergerät und wird inzwischen sogar von Spitzenwinzern eingesetzt, aber nur ganz im Geheimen 🙂
Aber ist ja gut so, derweil sich alle im Superjahrgang suhlen bestellt man vielleicht in den Geschmaksprüfenden Instituten der QbA-Prüfung zusätzliche Spucknäpfe in Erwartung des Spitzenjahrganges 2006.
Weinanalyselabors dürfen sich auf Zusatzaufträge in Bezug auf Essigsäurebestimmung freuen, ganz andere werden sich dezent darüber informieren wie Andernorts in der großen weiten Welt Essigsäure aus dem Wein entfernt wird. Ja ja, auch dafür gibt es Zaubermaschinen, aber hey, das ist verboten in Deutschland!! Finger weg!!!

2 Comments

Filed under Ernte

2 Responses to Pressemeldung zur Ernte 2006

  1. F.K.Wächter

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81

  2. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81