Rebblüte 2007

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

die Rebblüte 2007 hat bei uns in den vergangenen 2 Tagen ihren Höhepunkt erreicht. In diesem Jahr ging alles schnell und reibungslos. Die vom Wetterdienst für die nächsten Tage angekündigten Temperaturstürze und Regenschauer können dem Blüteverlauf  eigentlich nicht mehr wirklich schaden.

copyright-winzerblog-Rebblüte2007.jpg

Das Winzerblog meldete die Rebblüte 2006 am 21 Juni, die Rebblüte 2005 am 7. und 18. Juni. Dazu beitet der Main Rheiner einen interessanten Artikel zur Rebblüte 2007 und schreibt wie folgt:

… Um sicher zu gehen, wirft Weinbauamtsleiter Andreas Booß einen Blick auf seine Statistik. „Seit Beginn unserer Aufzeichnungen 1955 hat der Riesling noch nie früher geblüht als in diesem Jahr“, bestätigt er. Selbst im heißen Jahr 2003 hatte die Blüte in den besten Rheingauer Lagen erst am 3. Juni eingesetzt. Durchschnittlicher Blühbeginn war bisher stets der 19. Juni. ….

Damit hat der Jahrgang 2007 bereits seine erste Superlative.
Es wird Zeit das Hohelied des Jahrhundertjahrganges anzustimmen.

4 Comments

Filed under Im Weinberg

4 Responses to Rebblüte 2007

  1. Hallo,

    ich habe den Eindruck, dass jedes Jahr irgendwo zum Jahrhundertjahrgang deklariert wird :=).Aber es können ja noch viele Wetterkapriolen kommen. Vielleicht gibt es dieses Jahr den Eiswein auch schon im Spätsommer ;=) wer weiss?
    Aber ich wünsche Euch natürlich einen tollen Jahrgang.

    Gruss
    Alex

  2. Auch wir freuen uns über einen sehr frühen Blütebeginn und Blüteverlauf. Aber mit dem Jahrhundertjahrgang bin ich vorsichtig. Erst wenn die Trauben reif und gesund in der Kelter liegen, freue ich mich. Gerade die Wetterkapriolen sind besorgniserregend. Bei uns war es im Mai so schwül wie sonst im Juli und die Gewitteritensität war enorm. Bei jedem schweren Gewitter die Hoffnung, dass es nicht hagelt. Kein gerade schönes Gefühl.

    Gruß
    Michael

  3. Horst Langnäse

    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie die Weinblüten bestäubt werden? Selbst bei Wikipedia finde ich nichts darüber. Danke!!

  4. Mir hat man in der Schule beigebracht das sich die Reben selbst bestäuben beim abwerfen der Käppchen.