Rosé Secco

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Unser Secco ist alle, Nachschub muß her. Da für die Perlweinproduktion besondere Techniken, wie Kühlung und Druckfüller notwendig sind, geben wir unseren Wein zur verperlung in professionelle Hände!

Secco steht nicht in Konkurenz zum Sekt klassicher Flaschengärung in unserem Haus, er ist vielmehr eine leichte und gut verträgliche Alternative zum Sekt. Unsere Bedenken, das der Secco den Sektumsatz untergraben könnte haben sich nicht bestätigt, zumal wir auch beim Secco Wert darauf legen das es eine ordentlich Qualität ist. Dementsprechnd ist Secco bei uns kein Billigprodukt!!

Links zum Thema:

Alter Winzerblog vom 8.07.2005: Warum auf Perlwein verzichten?

Wikipedia: Perlwein

Wein-Plus Glossar: Stichwort Perlwein

Kommentare deaktiviert für Rosé Secco

Filed under Alltag im Weingut

Comments are closed.