Category Archives: Im Weinkeller

Im Weinkeller

Welche Farbe hat Weisswein?

Weiss? Grün? Gold oder Gelb?
08er_Pinot_Sektgrundwein
Es findet sich fast alles in diesem 2008er Weissburgunder Sektgrundwein.

3 Comments

Filed under Im Weinkeller

Sektgrundwein

Derzeit bin ich im Weinkeller mit der Schichtenfiltration von unseren Sektgrundweinen beschäftigt. Riesling, Pinot (Weissburgunder) und Rosé.
Riesling Sektgrundwein 2009 063

Wie immer, geerntet, vergoren, abgestochen und geschwefelt, 1 x filtriert und ab damit in die Sektkellerei.
Ganz einfach!
Riesling Sektgrundwein 2009 028

Kommentare deaktiviert für Sektgrundwein

Filed under Im Weinkeller

Ein paar Bilder von der gestrigen Abfüllung und ausserdem muß ich eingestehen das ich unglaubliches getan habe und es mir fast peinlich ist darüber zu schreiben

Die Abfüllung Gestern verlief ziemlich nach Plan, nach anfänglichen Problemen schnurrte die Anlage ohne Unterbrechung bis in den späten Abend hinein.
Bottling Riesling Spätlese
Abgefüllt wurden:

  • 2008er Riesling Kabinett trocken
  • 2008er Weissburgunder Kabinett trocken
  • 2008er Sauvignon blanc/Rivaner trocken
  • 2008er Riesling Spätlese trocken von der Heidelberger Sonnenseite ob der Bruck

Bottling Riesling Spätlese
Und ja, ich kann es nicht glauben, ich bzw wir haben es getan, wir haben einen der Weine mit Continue reading

3 Comments

Filed under Im Weinkeller

Abfüllvorbereitungen

Inzischen geht es bei uns im Weinkeller rund, die letzten Tage war ich hauptsächlich damit beschäftigt 2008er Weissweine zu filtrieren. Im einzelnen waren und sind dies:

  • Weissburgunder Kabinett trocken
  • Sauvignon blanc trocken
  • Grauburgunder trocken
  • Grauburgunder trocken für Gastro
  • Riesling Spätlese trocken

Tja, diese Weine sind im Großen und Ganzen tolle Qualitäten die ihr Geld mehr als Wert sind. Ich habe ja schon ein paar mal für die 08er Weine geschwärmt, bald kann sie jeder kosten. Zugegeben, für meinen Geschmack ist das alles zu früh, aber es ist wie es ist, ausverkauft sein heißt auch Kunden zu verlieren.
Filtration Pinot blanc
Da es sich hauptsächlich um Gutsweine handelt die schnell auf den Tisch kommen hält sich mein Problem mit diesem frühen Füllzeitpunkt in Grenzen, um die Riesling Spätlese jedoch tut es mir jedoch Leid. Ein großer Wein, so habe ich gerade deshalb die Hoffnung das er so groß genug ist und trotz aller Wiedrigkeiten (frühe Trennung von der Hefe und Abfüllung) sein Potenzial voll ausschöpfen kann.

Nach den Weißweinen werde ich in den nächsten Tagen auch Rosé ins Visier nehmen und zum Abschluss werden wird auch St. Laurent zur Abfüllung vorbereitet.

  • Rose trocken
  • Rose trocken für Gastro
  • St. Laurent trocken

Dann sollten wir durch sein. Für die Abfüllung ist ein Tag eingeplant, wird hart genug, wir haben dann ein extremes Pensum zu absolvieren. Es darf nichts passieren, ansonsten werden wir die ganzen Sorten nicht bewältigen können an einem einzigen Tag.

Da freue ich mich doch heute schon auf das freundliche „auf Wiedersehen“ des Abfüllers …

3 Comments

Filed under Im Weinkeller

2008 – ein Jahrgang der Superlative?

Was den Weinstein angeht auf alle Fälle.

Ich glaube ich muß zurückdenken bis ca 1987 um mich an ähnliche Mengen Weinstein erinnern zu können wie sie in diesem Jahrgang anfallen. Es ist absolut gigantisch wieviele kg man so aus einem Tank derzeit rausholt.

Bilder werden nachgeliefert, ich finde sie nicht mehr, muß ich eben nochmal welche machen.

Kommentare deaktiviert für 2008 – ein Jahrgang der Superlative?

Filed under Im Weinkeller

Mein Latexfummel, das Vermummungsverbot und lautes aber nur unverständlich wahrnehmbares Gegröhle aus dem Weinkeller

Ich gehe einfach einmal davon aus und hoffe das das Vermummungsverbot nicht für Weinkeller gilt? Ansonsten habe ich ein Problem!!
Somebody has to do this work
Ich hasse diese Gummiklamotten, aber wenn man in mehrere Tanks hintereinander rein muß, macht es Sinn das Zeug anzuziehen. Die Alternative wäre nackig den Tank zu putzen, aber das will ja eigentlich auch keiner sehen, daher bleibt das billige Gummizeugs meine Wahl. Die normale Kellermeisterschürze reicht nicht aus, denn beim Tankreinigen kommt das Wasser von allen Seiten, auch von dort wo man es nicht erwartet.

Tank reinigen macht Spass, ist man mal drinnen im Weintank hat man absolute Ruhe, kein Telefon, kein Computer, kein Kunde, gar nichts!! Man kann singen, gröhlen, schimpfen, lachen und fluchen, keiner hört es (glaubt man, in Wahrheit hört man es Meilenweit) und viel wichtiger, keinen stört es.

Sollte ich jemals eine wassderdichte Kamera mein Eigen nennen, werde ich gerne so einen Reinigungsvorgang vom inneren des Tankes dokumentieren, ohne Sound natürlich denn mein Tankputzgejohle gehört mir alleine 🙂

Bei Flickr gibt es noch HIER und HIER Bilder von mir im Latexfummel!

8 Comments

Filed under Ernte, Im Weinkeller

Riesling 2008

Ich habe ja schon ein paar mal hier im Blog geschrieben das mich die 2008er Weissweine begeistern wie seit vielen Jahren nicht mehr. Inzwischen haben alle Rieslinge den 1. Abstich hinter sich und bekommen nun hoffentlich viele Monate Zeit um zu reifen und sich zu entwickeln. Nach meinem Wissensstand müßte da am Ende was wirklich feines herauskommen.

Bereits heute, in diesem frühen Stadium zeigen die Rieslinge eine feine, zarte, aussergewöhnlich kristallklare Aromatik die von Fass zu Fass, von Weinberg zu Weinberg ihren Nuancenreichtum offenbart. Der Geschmack ist nervig, intensiv, teilweise säurebetont, dicht, kompakt und konzentriert, bei (das macht ihn Besonders!) gleichzeitig sehr moderaten Alkoholwerten.

1 Comment

Filed under Ernte, Im Weinkeller

Mhmmmmmm – die tägliche Weinverkostung

Trinken während der Arbeit ist absolut tabu, egal wie gut es auch schmecken mag.
Trotzdem gehört das gefüllte Glas während der Ernte zum Alltag wie das täglich Brot.
Riesling 2008
Der 2008er Riesling entwickelt sich prächtig, wie schon mehrmals hier im Blog erwähnt, habe ich Spass an diesem Weinjahrgang wie schon lange nicht mehr.

2 Comments

Filed under Ernte, Im Weinkeller

Aussichten für die kommende Erntewoche

Mit der Ernte des Müller Thurgau sind nun auch bei uns die frühen Sorten komplett im eingebracht, ab Montag beginnt die Haupternte.
Ich erwarte eine harte Woche, mit großen Erntemengen und langen Nächten. Herbst eben!
Ganz oben auf unserer Liste stehen Grauburgunder, Schwarzriesling und Sektgrundweine.

Abziehen vom Trub für Neuer Wein
Im Weinkeller

Ich denke es gibt einen sehr schnellen und kurzen Herbst, die Trauben haben bereits hohe Qualitäten erreicht, größtenteils bei gutem bis sehr gutem Gesundheitszustand. Horrormeldungen über Essigfäulnis kann ich nicht nachvollziehen, werde aber am Wochenende mal ein bischen rumfahren und Weinberge anschauen.

1 Comment

Filed under Ernte, Im Weinkeller

Starke Hefen brauchen starke Werbung?

Ist das so? Oder müßte es heißen: Es gibt eigentlich nichts Neues, aber die Flyer wurden überarbeitet und die Kartons sind bunter und wir haben tolle neue Namen erfunden 🙂

hefewerbung1.jpg

Irgenwie machen mir diese Werbebotschaften auch Angst. Ich kenne die Hefen dieser Firma und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Aber es wäre mir doch noch nie in den Sinn gekommen mit Hefemischungen auf der Klaviatur der Aromen zu spielen. Zumindest nicht in dem hier angedeuteten Umfang.

hefewerbung3.gif

Egal ob Mango, Banane oder Passionsfrucht, das hier Bildlich feilgebotene ist nur ein Lieferant von Vielen. Es ist gerade einmal Juli und erst ganz langsam gehen die Gedanken in Richtung JahrhundertJahrgang 2008, da bleibt noch genügend Zeit sich Gedanken zu diesem Thema zu machen, Heute, Morgen und Übermorgen mit Sicherheit nicht!

Kommentare deaktiviert für Starke Hefen brauchen starke Werbung?

Filed under Im Weinkeller

Im Weinkeller

Die Vorbereitungen auf die anstehende Abfüllung laufen auf Hochtouren. Derzeit bin ich mit Filtration beschäftigt, es werden die Sorten Cabernet Mitos, Schwarzriesling, Weissburgunder Kabinett, Müller Thurgau, Rosé, sowie ein Cuvée diverser Rotweine für einen lieblichen Rotwein vorobereitet. Ganz besonders freue ich mich auf eine 2007er Riesling Spätlese von der Sonnenseite, für mich beim Weisswein das einzige Highlight des 07er Jahrganges.

Der anstehende Abfülltermin wurde von uns sehr kurzfristig angesetzt, das hat sich so ergeben, glücklicherweise ist dies auch für unsere Lieferanten für Korken und Flaschen kein größeres Problem.

Kommentare deaktiviert für Im Weinkeller

Filed under Im Weinkeller

Schnaps

traubenbrand-copyright-winzerblog.jpgDie nächsten Tage werde ich mich immer wieder dem Thema Schnaps zuwenden, in dem Sinne dass er abgefüllt werden muss. Schnaps ist bei uns im Weingut kein großes Thema, wir bieten lediglich einen Birnenbrand, Apfelbrand, Tresterbrand, Trauben- und Hefebrand zum Verkauf an. Die Mengen sind überschaubar, daher wird auch von Hand abgefüllt und etikettiert.

Heute steht der Traubenbrand aus Gewürztraminer an, dem haben wir eine neue Flasche verpasst dazu ein sehr schlichtes Etikett, mal schauen wie es ankommt.

Problematisch nach der Schnaps Abfüllerei ist immer wieder der Weg nach Hause. Letztes Jahr nach dem Abfüllen eines Tresterbrandes kam ich in eine Polizeikontrolle in der ich auf die Frage ob ich Alkohol getrunken hätte wahrheitsgemäß mit Nein antwortete. Der Polizist wollte mir nicht glauben, denn durch das heruntergekurbelte Autofenster drang wohl ein intensiver Schnapsgeruch der an mir haftete weil ich halt doch ein bischen Schnaps verschüttet hatte und sich so einiges an Alkohol auf meiner Kleidung befand. Man wollte mich auf keinen Fall ohne das blasen in einen Alkoholtester weiterfahren lassen. Ähnlich die Reaktionen beim Einkaufen im Supermarkt, die intensive Schnapsfahne läßt doch einige Köpfe drehen, Mütter nehmen ängstlich ihre Kinder beiseite und Kassiererinnen werfen einen extra Blick in den Einkaufwagen ob sich nicht doch irgendwo eine Pulle Schnaps findet.

1 Comment

Filed under Im Weinkeller

Nach der Abfüllung ist vor der Abfüllung

Die letzte Abfüllung ist gerade vorbei, die Weine sind im Labor und gehen dann direkt zur QBA Prüfung und sollten gegen Ende nächster Woche im Verkauf verfügbar sein.

Währenddessen richtet sich unser Blick bereits wieder auf den nächsten Abfülltermin. Im April sind wieder 2 Tage gebucht, d.h. ab nächster Woche werde ich im Weinkeller mit den entsprechenden Vorbereitungen beginnen. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen Weine für die Gastronomie in Literflasche und Keg.

filtration-sektgrundwein.jpg

Weiterhin werden in den nächsten Woche die Grundweine für die Versektung filtriert und bei der Sektkellerei angeliefert.

Ich wage die Prognose das unser Weinkeller bis zur Ernte 2008 erstmals völlig leer sein wird, was uns wiederrum die Möglichkeit gäbe evtl. Umstellungen von Weintanks vorzunehmen, oder den Kellerboden neu zu streichen? Mal sehen ….

Kommentare deaktiviert für Nach der Abfüllung ist vor der Abfüllung

Filed under Im Weinkeller

Abfüllung von Wein

Wie unlängst versprochen ein kleines Video zum Thema Abfüllung. Wir besitzen keine eigene Abfüllanlage, dafür kommt ein Lohnunternehmer zu uns auf den Hof. Gepackt auf einem LKW finden sich alle notwendigen Gerätschaften die zur Abfüllung von Wein notwendig sind. Je nach Bedarf werden die Flaschen bereits voll ausgestattet, mit Kapsel und Etikett. Das hier gezeigte Video wurde im Sommer 2007 aufgenommen und zeigt die Abfüllung eines Weines der bei uns den Namen G’schwätz trägt, ein leichter frischer Alltagswein der Sorte Müller Thurgau.


Link: sevenload.com

3 Comments

Filed under Im Weinkeller

Abfülltag 1

Ein langer Tag war es heute, abgefüllt wurden knapp 13000 Flaschen, hört sich nicht viel an, aber für uns ist das doch eine ganze Menge.

Gefüllt wurden heute die Sorten, Grauburgunder Kabinett trocken, Cuvée aus Sauvignon blanc und Müller Thurgau, Chardonnay, Grauburgunder für die Gastronomie (Literflaschen) und Rosé trocken.

Morgen geht es mit Rotwein weiter, dann werde ich auch ein paar Bilder oder evtl. sogar ein Video zur Abfüllung hier im Blog einstellen.

Kommentare deaktiviert für Abfülltag 1

Filed under Im Weinkeller