Schokolade und Wein

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Im Rahmen von Blog trifft Gastro 2006 Veranstaltung kam es zu einer Schokoladenpräsentation in der Hotelfachschule Heidelberg.
Durchgeführt wurde die Präsentation von Frau Schupp und Frau Schütze von der Firma CHOCOLATS-DE-LUXE.DE.

Anfangs planten wir noch eine Fahrt direkt zur Schokofirma nach Schönau, mußten aber wegen des Zeitaufwandes davon absehen. Um so schöner, das sich die Damen bereit erklärten uns dennoch über ihre Produkte zu informieren, die HOFA bot dafür den geeingneten Rahmen.

BtG06_Schoko1.jpg

Meine Vorfreude auf diesen Teil der Veranstaltung war besonders groß, werden wir im Weingut doch immer wieder auf diverse Wein-Schoko-Degustationen angesprochen. Bisher fehlte es uns schlichtweg an know how eine Veranstaltung solcher Art durchzuführen.
Selbst nach dieser Präsentation frage ich mich, wie die Kombination Wein mit Schokolade tatsächlich in der Praxis aussehen könnte. In dieser Angelegenheit werde ich wohl einige Selbstversuche durchführen müssen um eine exaktere Vorstellung davon zu bekommen!!
Zurück zu CHOCOLATS-DE-LUXE.DE.

BtG-Schoko06

Was wir zur Probe angeboten bekamen war für mich nicht nur umfangreich, sondern auch lehrreich und informativ, denn bisher hatte ich mich nicht mit diesem Thema beschäftigt. (Das muß sich ändern!!) Fasziniert nahm ich zur Kenntnis, wie man Schokolade richtig zu genießen hat. Man nimmt sie in den Mund und läßt sie schmelzen. Und tatsächlich, diese Art der Genussmittelaufnahme vermittelt den Sinnen ein völlig neues Gefühl. Was beim kauen vordergründig bitter wirkt, wirkt beim zerschmelzen sehr fein, samtig und gleichzeitig herb und extrem Geschmacksintensiv. Superklasse. Auch das riechen, vermittelte mir bis dahin unbekannte Eindrücke. Allerdings werde ich für zukünftige Schokodegustationen anregen, ein Stück der Schokolade in ein Weinglas zu geben, um sie besser erriechen zu können. Anfangs war ich etwas verwirrt über die Düfte, das kam wohl mehr von der zuvor benutzen Handcreme als von der Schokolade.

In diesem Sinne bedanke ich mich bei Frau Schupp und Frau Schütze für die Präsentation ihrer Produkte und wünsche ihnen mit ihrem jungen Unternehmen alles erdenklich Gute!! Vielleicht kreuzen sich unsere Wege früher als wir uns gerade denken können…..

7 Comments

Filed under Sonstiges

7 Responses to Schokolade und Wein

  1. Mega schöne Fotos.
    Die Schokoladendegustation war sehr gut, nur etwas zu viel 😉

  2. Zu diesem Thema kam gestern Nacht auch ein Beitrag im TV (ich glaube auf SAT1). Gerade hochwertige dunkle Schokolade aus über 75% Kakao mit einer Prise Chilli oder Pfeffer wurde in Verbindung mit Wein empfohlen.

  3. Ihr könnt ja noch eine Alternative zur Schnapspraline erfinden!

  4. TheoH

    Tolle Fotos!

    Nach dem Gaumenschmauß folgt nun der Augenschmauß… 🙂

  5. Pingback: Alex-Haensel.de

  6. Pingback: Feinschmeckerblog.de

  7. Pingback: Speisekarten-Blog