Speisekarte nach 8 Monaten

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Die Speisekartengestaltung für das Weinrestaurant war HIER und im alten Winzerblog bereits ein ausführliches Thema. Nach dem die neue Karte nun die ersten 8 Monate überstanden hat, kamen sie während des Sommerurlaubes des Restaurantes zurück zu mir auf den Tisch, versehen mit einigen Änderungswünschen, Preisanpassungen Streichungen usw….

Nun ja, die Arbeit die wir in die Gestaltung der Karte investiert haben war Ausserordentlich, um so bedauerlicher wenn man bereits auf den ersten Blick erkennen muß, das diese Karten maximal 1 Jahr durchhalten werden. Die Einbände sind nach nur 8 Monaten bereits ziemlich verschlissen, dummerweise waren gerde diese das teuerste an der ganzen Speisearte. Diesbezüglich werde ich mich in den Wintermonaten erneut auf die Suche nach etwas praktischem, schönem und dauerhaften machen müssen.
Sehr gut Funktioniert hat die Verwendung der Wetterfesten Folie anstelle von Papier. Das „Handgefühl“ ist ausgezeichnet und die Optik läßt ebenfalls keine Wünsche offen.

2 Comments

Filed under Alltag im Weingut

2 Responses to Speisekarte nach 8 Monaten

  1. Also auf ein Neues 😉 Wenn gewünscht bin ich natürlich wieder dabei. Gerne auch mit der neuen, großen Speisekarten-Beratung =8-))

    Gruß
    Th.

  2. Jürgen

    Hi Thomas
    Bist du schon auf etwas praktisches und bezahlbares gestoßen, bei mir liegt auch eine Umgestaltung an, im Moment schiebe ich es noch so ein bisschen vor mir her, wäre aber dringend notwendig !!