Spektakuläre Preiserhöhungen

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Nicht die Mehrwertsteuer, das sind ja nur 3 %, nein, die Glasindustrie will zwischen 14 und 20 % aufschlagen. Einfach so, alle Bestellungen ab dem 1.1.2007 werden dem Winzer einges mehr an Geld aus der Tasche ziehen als bisher.

Ich werde nach dem Weihnachtsgeschäft einmal Rechnungen der letzten Jahre zusammensuchen und hier im Winzerblog dokumentieren wie sich die Flaschenpreise in den letzten Jahren entwickelt haben.

Wie uns die Flaschenhändler mitteilen wird die Preiserhöhung mit einer Verknappung der Produktionskapazitäten begründet.

Das Schema in der Glasindutrie verläuft zur Zeit ähnlich dem der Korken. Kleine Glashütten werden aufgekauft und geschlossen. Es entstehen Monsterunternehmen die nach Belieben die Preise diktieren können. Deutschland hat kaum mehr unabhängige Produktionsstätten für Weinflaschen, gerade letztes Jahr wurde eine der letzten geschlossen.

Einzige Hoffnung für die Zukunft ist die, das sich die Kollegen der Bierbranche dazu durchringen auf PET umzustellen, das könnte Produktionskapazitäten freisetzen, was allerdings kaum zu Preissenkungen führen würde, sondern einfach zu einer Anpassung der Produktionskapazitäten.

Vermutlich müssen wir irgendwann Flaschen aus China kaufen weil dort ja alles so toll und billig ist 🙁

3 Comments

Filed under Alltag im Weingut

3 Responses to Spektakuläre Preiserhöhungen

  1. ich will weder Bier noch Wein aus PET-Flaschen. Wobei der Inhalt des 5l Karton aus Tautavel war doch lecker.

  2. Oliver

    Mein Frau kommt aus China, daher kenne ich das Land recht gut.

    Weinflaschen aus China für deutschen Wein finde ich eine gute Idee ! Der Überseecontainer kostet heute ja nur noch
    ca. 200-300,-Euro.

    Was kostet denn bei euch die Weinflasche (ohne Inhalt) ?

  3. MaxR

    Na,na. Der Überseecontainer VON China kostet aber ein klen bißchen mehr als 300 Euro.
    NACH China ist er tatsächlich so billig.