Tag Archives: BtG 2008

Blog trifft Gastro 2008 – meine Bilder

Mein erster Versuch mit dem pictobrowser. Zum ersten mal eine vernüftige Art die Bilder direkt von Flickr in das Blog einzubinden. Gefunden bei Serene.

Leave a Comment

Filed under Auf Reisen

Blog trifft Gastro – Barcamp für Genussblogger?

Eine Idee am Samstag Abend hatte irgendwie doch alle begeistert. Die Durchführung eines Barcamps zum Thema Genuss. Das Spektrum ist riesig, alles rund um das Thema Kulinarik bis hin zu Lifestyle könnte sich dort niederschlagen.
Ich meine das ist ein faszinierender Gedanke den man unbedingt weiter verfolgen sollte. Wie immer, aller Anfang ist schwer, darum sollte man evtl. überlegen sich im Jahre 2008 intensiv Gedanken zu diesem Thema zu machen um bei der Veranstaltung Blog trifft Gastro 2009 Nägel mit Köpfen zu machen und eine Art Organisationskomitee ins Leben rufen zu können.
Knackpunkt ist der Veranstaltungsort, ist der gefunden sollte sich alles andere ergeben.
Theo wird im laufe des Februars ein Wiki dafür aufsetzen.

2 Comments

Filed under Sonstiges

Blog trifft Gastro 2008 – das wars

Es ist schon wieder vorbei dieses Bloggertreffen in Stuttgart. Organisator war Jan, der leider 2 mal im Regen stehen gelassen wurde und dementsprechend ein zusammengeflicktes Programm anbieten mußte.

Am Anfang stand der Besuch der Markthallen in Stuttgart. Das versprach bunt und genussreich zu werden, was es auch war. Solche Markthallen sind natürlich ein Paradies für jeden der Farben liebt und mit dem Fotoapparat umzugehen versteht. Es ist immer wieder schön durch solche Hallen zu schlendern und diese vielen Exotischen Dinge in Augenschein zu nehmen.

btg08-1.jpg

Im Anschluss daran war eigentlich ein Programmpunkt vorgesehen, bei dem jemand der etwas davon versteht uns zum Thema Trockenfrüchte und Nüsse auf einen neuen Wissensstand hätte bringen sollen. Hat nicht geklappt, so mußte Jan improvisieren und hat eine Verkostung von diversen Antipasti vorbereitet (hauptsächlich Oliven), das war lecker, hat meinen Wissenstand diesbezüglich leider nicht bereichert.

btg08-2.jpg

Gleiches gilt für das Abendessen, vorgesehen war ein Besuch der Wielandshöhe bei Vincent Klink, das hat ebenfalls nicht geklappt. Es wurde ausgewichen in eine andere Lokalität, die als Fast-Sternegastronomie angekündigt war.

Als wir ankamen wurden wir in einem wunderschönen Ambiente empfangen, an der Wand lief ein Schwarz-Weiß Film mit lustigen Skibildern aus den 50er Jahren. Um dem allem den richtigen Kontrast zu geben wurde die Temperatur auf Saunaniveau eingestellt. Wir schwitzten wie die Tiere. Unglaublich.

Das Essen war für mich etwas normales, nichts ausgefallenes, ich denke die Gastronomen können froh sein das da keine Restauranttester dabei waren, denn deren Restaurantkritik wäre eher bescheiden ausgefallen, zumindest aus meiner Sicht, vielleicht bin ich auch einfach nur verwöhnt.

Der Wein war lecker, auch wenn es irritierte das man sich in diesem Hause die Weine nicht aussuchen durfte da wir uns in einem Nebenzimmer befanden!? Ebenfalls waren einige Teilnehmer irritiert das der Service eigentlich ohne zu Fragen einfach Flaschen öffnete und jedem einschenkte. Es wurde den ganzen Abend über kein einziges Bier getrunken!!!! Also, auch zum Thema Service müßte die Restaurantkritik eher verhalten ausfallen!!

Gott sei Dank, die meisten der anwesenden Gäste waren von angenehmer Natur, wenn auch der eine oder andere schrille Schreihals partout nicht ruhig zu stellen war. Es war angenehm alle diese Blogger wieder zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Besonders gefreut hat es mich das dieser große Kreis auch durch neue Blogger ergänzt wurde, Serene war definitiv eine angenehme Bereicherung der Gesellschaft. Mein Wunsch ein Blog trifft Gastro in ihrer Heimat Singapur auszurichten bleibt aber wohl nur ein Wunsch!

btg08-5.jpg

Wenngleich die Gespräche bei weitem nicht so intensiv waren wie bei anderen Treffen, das eine oder andere im Vorfeld bereits abgesprochene Gespräch in kleinem Rahmen konnte doch stattfinden. Dies wird bald entsprechende Fortsetzungen finden und in Ergebnisse münden die sich hoffentlich in einem spannendem Projekt niederschlagen. Zu gegebener Zeit mehr dazu.

Es gab auch Geschenke für alle anwesenden Gäste. Matthias hat in seiner Eigenschaft als Blogger des Feinkosthandels San Lorenzo jedem ein Präsent zukommen lassen. Pasta, Pesto und eine Flasche Wein. Dankeschön dafür!!

Besonderer Dank natürlich an Jan, der es geschafft hat eine große Runde zu organisieren, das er im Stich gelassen wurde dafür kann er nichts. Blog trifft Gastro 2008 war eine Reise wert, danke dafür Jan!

btg08-4.jpg

3 Comments

Filed under Auf Reisen

Blog trifft Gastro – Ausblick 2009

Ich wünsche mir für Blog trifft Gastro 2009 folgendes:

  • Frühe Bekanntgabe des Termines, wenn möglich bereits im laufe dieser Woche
  • In den 12 kommenden Monaten ab und zu einmal ein Zwischenstand über die Organisationsfortschritte
  • Die Teilnehmer fahren weite Strecken, darum sollte auch das Programm etwas bieten das für Genussblogger und Gastronomen von Interesse ist.
  • Es muß nicht immer Sterneküche sein. Gerne ein nettes gut bürgerliches Restaurant mit netten Wirtsleuten.
  • Wenn Edelgastronomie, muß sie auch Edel sein und halten was sie verspricht.

Ich hoffe und drücke uns allen die Daumen das sich Matthias einen Ruck gibt und dieses kleine Event 2009 ausrichtet. Seine Heimat hat fantastisches zu bieten, als kleine Anregung biete ich an dieser Stelle einmal ein Brainstorming zum Thema Blog trifft Gastro in Uelzen :-)

Also Matthias, mach es!!! Gerne biete ich meine Hilfe an, einige Slow Food Kontakte könnte man z.B. ebenfalls nutzen.

4 Comments

Filed under Auf Reisen