Tag Archives: Müller Thurgau

Müller-Thurgau oder Rivaner?

Gerade neulich habe ich im Weinladen wieder erlebt wie sehr wir doch an vorgefertigten Meinungbildern hängen. Am Beispiel der Sorte Müller-Thurgau, der ja oftmals auch als Rivaner bezeichnet wirdm wurde mir das erneut eindrucksvoll bewiesen.

Ich habe einer wirklich sehr netten Dame Wein verkauft, sie hat einiges verkostet, ich habe eine gewisse Weinkompetenz erkannt und habe somit auf das vermitteln von Basiswissen verzichtet. Im Verlauf des Gespräches kam dann die Rede auf die Weinsäure und das sie eben diesbezüglich sehr sehr sehr empfindlich wäre. Das hat mich veranlasst ihr ganuz besonders unseren Rivaner ans Herz zu legen, ein Wein den ich gerne als Magenschonend bezeichne und eben stets meine Empfehlung ist wenn es um das Thema „wenig Säure“ oder „Sodbrennen“ geht.
Davon einmal abgesehen ist der Rivaner einfach ein herrlicher und völlig unterschätzter Wein!
Die Frau also war begeistert vom Rivaner und hat ordentlich gekauft, alles war gut bis dahin. Einige Minuten später, nach dem Bezahlen wärend wir den soeben gekauften Rivaner in Kofferraum ihres Autos verstauten kamen wir auf Schorle zu sprechen. In diesem Zusammenhang meinte die Frau das ein Bekannter von ihr gerne Müller Thurgau trinkt und ihn sogar für Schorle verwendet! Dabei verzog sie angewiedert ihr Gesicht, schüttelte sich und meinte dann das sie selber Müller-Thurgau ekelig finde, ihn ganz und gar verabscheue! Wärend sie das sagte schloss sich die Kofferraumklappe langsam über dem Rivaner.

Ich traute mich nicht mehr was zu sagen …

Und ihr so? Was macht ihr in solchen Situationen?

10 Comments

Filed under Alltag im Weingut, Im Weinladen, Weingeschichten

Aussichten für die kommende Erntewoche

Mit der Ernte des Müller Thurgau sind nun auch bei uns die frühen Sorten komplett im eingebracht, ab Montag beginnt die Haupternte.
Ich erwarte eine harte Woche, mit großen Erntemengen und langen Nächten. Herbst eben!
Ganz oben auf unserer Liste stehen Grauburgunder, Schwarzriesling und Sektgrundweine.

Abziehen vom Trub für Neuer Wein
Im Weinkeller

Ich denke es gibt einen sehr schnellen und kurzen Herbst, die Trauben haben bereits hohe Qualitäten erreicht, größtenteils bei gutem bis sehr gutem Gesundheitszustand. Horrormeldungen über Essigfäulnis kann ich nicht nachvollziehen, werde aber am Wochenende mal ein bischen rumfahren und Weinberge anschauen.

1 Comment

Filed under Ernte, Im Weinkeller

Müller Thurgau

Alle Jahre wieder. Allen anderen weissen Sorten weit voraus!

Müller Thurgau, kerngesund, aromatisch und eigentlich viel zu schade für neuer Wein.

muller-thurgau2008.jpg

Auch für die Ernte von Verjus oder Agrest dürfte es bereits zu spät sein. Kurz, wirklich nur ganz kurz hatten wir über dieses Thema nachgedacht.

Kommentare deaktiviert für Müller Thurgau

Filed under Ernte, Im Weinberg

Müller Thurgau und Rotling

Gestern wurden die Sorten Schwarzriesling und St. Laurent geerntet, beide in sehr gutem Gesundheitszustand und ordentlichen Mostgewichten.

Heute widmen wir uns der Sorte Müller Thurgau, ein Teil davon wird gemeinsam mit Spätburgunder zu Rotling verarbeitet.

Für den Samstag ist die Ernte des Grauburgunder angedacht, wenn das Wetter mitspielt haben wir dann zum Wochenende hin einen ordentlichen Batzen der diesjährigen Ernte bereits eingeholt.

2 Comments

Filed under Ernte