Tag Archives: Öko

Ökologisches Inferno

Es ist kühl als mich mein Kumpel in den Weinberg führt, er will mir was zeigen.

Bereits aus der Ferne kann auch der ungeübte erkennen, mit diesen Rebstöcken stimmt etwas nicht. Je näher wir diesem Weinberg kommen erwarte ich den stechenden Gestank von faulen, verrotteten sich zersetzenden, verwesenden Trauben. Nichtsdergleichen erreicht jedoch meine Nasenflügel. Liegt wohl daran das die Trauben verreckt sind bevor Zucker in den Beeren eingelagert wurde.

Betritt man diesen Weinberg hat man das Gefühl es verdunkelt sich der Himmel, die Temperatur sinkt, es bildet sich Gänsehaut an Stirn und Armen, die Nackenhaare sträuben sich. Angstschweiss bildet sich und instinktiv geht man über in eine Abwehrhaltung, die Muskeln spannen sich. Nichts, wirklich nichts möchte man hier berühren, es könnte ja was hängen bleiben und man schleppt es in den eigenen Weinberg ein, dieses elendige dreckige ökologische, natürliche, für Reben todbringende Bazillenzeugs oder was es auch immer ist was in dieser Ausgeburt der Hölle verkleidet als Weinberg tobt.

samenbruch_1.jpg

Der Tod zeigt seine Visage, gräulich, fade, schaal und leblos. Alles farbige, bunte und lebendige wird brutal unterdrückt. Vor sich hinsiechende nur noch schwach vegetierende Rebstöcke. Ein letztes aufbäumen, die Blätter verfärben sich, dann Continue reading

1 Comment

Filed under Auf Reisen, Im Weinberg, Weingeschichten