Tag Archives: Weinjournalist

Geschützt: Bla bla bla Blubb Blubb

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Filed under Wein in den Medien, Weinwettbewerbe

Weinwettbewerbe ohne Ende!

Angeblich weilt der Weinreporter in Urlaub, darum gibt es wohl nichts neues von ihm zu hören, Wer dennoch etwas über ihn lesen will, dem sei jetzt ganz frisch und aktuell das Blog Weincasting empfohlen!! Aber, bitte alles lesen, die Kommentare sind nicht minder wichtig wie der Artikel selber!! Die Kommentare sind das Salz der Blogosphäre. Gutes Salz findet man auch hier in diesem Interview von Dirk Würtz mit Rudi Knoll. Der Knoll hat damals sicherlich das eine oder andere Steinchen ins Rollen gebracht, Web 2.0 ist nicht immer schnell, aber es vergißt ganz bestimmt nichts! Also, immer alles lesen!!!!

Für mich war das damals wichtig, denn ich ahnte das diese Geschichte den lauten und brüllenden Herren aus Hamburg irgendwann einholen wird.
Ist es übrigens nicht verwunderlich das in diesem Zusammenhang mit dem Skandal um die Weinwettbewerbe noch nirgendwo das Wort Betrug genannt wurde? Wer über Betrug nachlesen will, der wird ebenfalls in der Wikipedia fündig und zwar HIER. Wer zum Thema Betrug direkt vom Weinreporter Mario Scheuermann etwas erfahren möchte dem empfehle ich den alten Winzerblogartikel Betrug Betrug Betrug. Folgt dort einfach dem Link und denkt bitte immer an das Salz!!

Wer jetzt allerdings einen aktuellen Artikel sucht in dem die Worte Scheuermann und Betrug gemeinsam vorkommen, muß sich noch ein bisschen gedulden, aber das kommt sicher noch! Ein bisschen was gibt es ja schon zu lesen. Hier geht es direkt zur Google Blogsuche.

Dann wäre da noch die Frage nach den Juroren, wo und wer sind die eigentlich? Haben die sich bereits geäussert? Letztendlich sind es doch die Juroren die mit ihrem guten Namen für einen ordentlichen Wettbewerb bürgen?

Jetzt warten wir erst einmal bis der selbsternannte wichtigste aller deutschen Weinblogger aus seinem Urlaub zurück kommt, und starren gebannt auf die Hamburger Blogger Bühne um zu sehen welche Knüller der Zauberer aus seinem Taschen und Hüten hervorzaubert.

Ach ja, das Allerwichtigste hätte ich fast vergessen! In der aktuellen Weinwirtschaft hat es einen neuen Artikel zu diesem Thema gegeben, wer sich also auf den neuesten Stand bringen will, bitte dieses pdf lesen, ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist der Leserbrief!!  Was in einen Blog die Kommentare sind, das sind bei Printpublikationen die Leserbriefe – Salz!

Kommentare deaktiviert für Weinwettbewerbe ohne Ende!

Filed under Alltag im Weingut, Weinwettbewerbe

Der Herr Weinreporter hat doch was zu sagen zu der Sache mit den Weinwettbewerben …

Für mich ist dabei nicht wichtig was er zu sagen hat, das ist mir längst egal, interessant finde ich die Tatsache wo er das tut.  Zum einen via Email bei den Teilnehmern EINES Wettbewerbes, zum anderen beim Dirk Würtz in dessen Nebenherblog.

Warum er seine Stellungnahme nicht mit seinem Massennewsletter verschickt und in seinen Blogs und Webseiten veröffentlicht fragt man sich ohnehin. Jetzt müssen die Winzer das mühselig suchen und dem Dirk ist auch noch ein kleiner Fehler beim schreiben der Überschrift passiert! Darum folgt hier ein freundlicher Service von Winzerblog.de

Sie suchen nach

  • Scheuermann
  • Weinreporter
  • Hamburg
  • Trophy
  • Weinwettbewerb
  • Sauvignon blanc
  • Stellungnahme
  • Reaktion
  • offener Brief

dann schauen sie doch einmal auf der Webseite für nicht gleich auffindbare Stellungnahmen vorbei dort finden sie den Artikel Scheurmanns offener Brief zur Sauvignon blanc Trophy, das dürfte das sein was sie suchen!

Der Reporter selber spricht ja mittlerweile von 3 Wettbewerben  die nicht so toll gelaufen sind!! Kann irgend jemand die anderen 2 Wettbewerbe konkretisieren?Übrigens auch nicht die feine Art, offensichtlich hat der Weinjournalist unterschiedliche Gebührenmodelle für seine Weinwettbewerbe. Einige Winzer werden mit ca 40 Euro Gebühr veranschlagt, andere müssen für ihre Teilnahme gar nichts bezahlen! So wurde es mir zumindest zugetragen.

Na ja, jetzt bin ich mal gespannt wie die Winzer reagieren, sie dürfen ja jetzt nochmal ihre Weine einsenden zur Verkostung ….

1 Comment

Filed under Alltag im Weingut, Weinwettbewerbe

Weinjournalismus

Einen sehr lesenswerten Zustandsbericht über den Weinjournalismus gibt derzeit Eckhard Supp in seinem Editorial „Geiz ist dumm!!“ auf ENO WordWine.

Da ist was zum nachdenken für alle dabei….

1 Comment

Filed under Sonstiges