Unterwegs in Sasbachwalden – Ein Schnäpschen in Ehren kann keiner vewehren …

Na ja, eigentlich wollte ich nur einen Schluck Wasser trinken, mich erfrischen und weiterziehen in Richtung Gaishölle. Aber irgendwie reizte mich dann die auf ein Schild geschriebene Aufforderung “sich selber zu helfen und eine Schnapsprobe einzunehmen” zu sehr und griff dann doch zu :-)) Aber ich habe wirklich nur probiert, ich hatte ja noch einen langen Weg vor mir!! Wie nicht anders zu erwarten war, die Versucherle waren fein!!

Ich finde alleine das Angebot der Selbstbedienung bereits bemerkenswert, in der großen Stadt wäre das wohl kaum mehr zu realisieren, das Vertrauen würde wohl schnell missbraucht, oder?
Die Gastfreundschaft im Badischen Sasbachwalden ist bemerkenswert, nur einen Hof weiter, werden die Wanderer ebenfalls mit einem Plätzchen zum Ausruhen und mit erfrischenden Getränken begrüßt. Wobei ich jetzt einfach einmal davon ausgehe das die bereitgestellten Getränke dafür gedacht waren!?

Tagesausflug nach Sasbachwalden am 2. Mai 2010
Meine Berichte im Winzerblog
Meine Bilder bei Flickr

Leave a Comment

Filed under Auf Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.