Vibratoren, Socken, Luftbefeuchter und Billigwein

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Was haben diese Dinge gemeinsam?

Diese Dinge wurden von der Zeitschrift Ökotest einem knallharten Test unterzogen 🙂
Ich weiß nicht ob das Material jeweils vom gleichen Testerteam getestet wurde, oder ob sich die Zeitschrift dafür Fachpersonal besorgt.

Dr. Friedhelm Mühlleib hat sich kritisch mit den Ergebnissen des Discounterweintestes von Ökotest auseinandergesetzt und zeigt auf, wo und warum die Tester völlig daneben liegen.

Absolut Lesenswert, den Artikel gibt es HIER auf dem Blog „Wohl bekomms!“ zu lesen.

Eine Anmerkung zu dem im Artikel angesprochenen Punketsystem sei mir erlaubt. Das Bewertungssystem der DLG, oder der Qualitätsweinprüfungen hat durchaus seinen Sinn. Im Gegensatz zum 100 Punkte Schema geht es bei den 5 Punkten lediglich darum, die Verkehrsfähigkeit eines Weines zu beurteilen. Das dieses Schema für Prämierungen oder Ähnliches angewendet wird ist allerdings durchaus diskussionswürdig.

Links zum Thema:

2 Comments

Filed under Sonstiges

2 Responses to Vibratoren, Socken, Luftbefeuchter und Billigwein

  1. Vibrator?
    Ist das nicht ne andere Branche? (gg) 😉

  2. Vibratoren

    Früher war es Stiftung Warentest, welche vertrauenswürdig war, dann zog der kommerzielle Faktor in die ganzen Testereien ein und jetzt… ist Stiftung Warentest meiner Meinung ein reines Kommerzblatt geworden.

    Ähnliches passiert meiner Meinung jetzt auch mit Öko-Test. Es ist einfach nicht mehr schön… Man muss wohl umsteigen auf alternative Medien…