Warum bloggen?

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 10 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Es gibt viele Gründe warum man sich ein Blog hält und seine Gedanken, Erfahrungen, Interessen oder Fundstücke aus dem Internetz darstellt. Zur Zeit geht es überall und in viel zu vielen Blogs nur noch um Kohle und darum wie man dem Leser noch ein paar Cent aus der Tasche ziehen kann. Da ist es durchaus erfrischend wieder mal zu lesen, das für einige das bloggen durchaus noch eine andere Dimension hat jenseits von monetären Einheiten und Google PageRank!

1 Comment

Filed under Sonstiges

One Response to Warum bloggen?

  1. martinf

    hallo thomas.

    Ich verfolge schon seit einiger Zeit diese Seite,bin aufgrund der vielen guten beiträge immer wieder zurück.richtig genutzt habe ich deine seite selten sehr zum bedauern.Aber jetzt habe ich ein Thema mit dem mir einige Blogger vielleicht helfen könnten.
    Es geht um das Buch von michael broadbent „le domaine de la romanee-conti.
    Wer kann dieses buch empfehlen oder was dazu schreiben.

    Vielen Dank im vorraus.