Wein in Keg

Ein besonderer Service für unsere Gastronomiepartner. Wein in Keg, sowie Literflaschen werden von uns ausschließlich an Gastronomen verkauft.

Wein in Keg bietet uns die Chance einer attraktiven Preiskalkulation im Vergleich zur herkömmlichen Literflasche. Angeboten werden nur 2 Sorten, zum einen Müller-Thurgau und natürlich Riesling.

Wein im Keg

Die Vorteile für den Gastronomen beim Bezug von 50 Liter Gebinden liegen auf der Hand.

  • Immer verfügbare Ware, Bevoratung braucht wenig Platz
  • Kein stinkendes Leergut im Hinterhof
  • Die Weine sind stets frisch
  • Der Preis ist im Vergleich zur Flasche deutlich attraktiver
  • In der Regel kann die bereits vorhandene Logistik der Zapfanlage genutzt werden
  • Deutliche Entlastung für das Thekenpersonal, Leergutentsorung entfällt
  • Da in der Regel die Bierkühlanlagen genutzt werden, entstehen an der Theke neue Kühlkapazitäten

Von Seiten des Winzers bedarf es doch ein gewisses knowhow das man mitbringen sollte, möchte man solche Produkte erfolreich in der Gastronomie platzieren. Mehr als bei anderen Produkten muß der Winzer wissen wovon er redet, denn es geht um das heiligste der Wirte, die Theke.

Auch die Weine die in Keg vermarktet werden sollen, müssen dafür vorbereitet sein. So hat keiner der Beteiligten wirklich Spass, wenn der Durchlaufkühler nach 100 Litern blockiert weil er sich mit Weinstein vollgesetzt hat. Es ist also bei weitem nicht damit getan einfach Wein in das Keg zu füllen und zu verkaufen. Die Wahl der Anschlüsse, die Art der Kühlung und ganz wichtig das Gas muß geeignet sein um den Wein vom Keg in das Glas zu befördern. Co2 funktioniert nicht, es sei denn man möchte Perlwein 🙂

Link zum Thema: Wikipedia erklärt das Keg

1 Comment

Filed under Alltag im Weingut

One Response to Wein in Keg


  1. Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 79

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 80

    Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0063baa/wblog304/wp-content/plugins/wp-link-truncator.php on line 81