Weinrallye #40 – Autochthone Rebsorten

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 7 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

authochthone-sorten-weinrallye-_40.gifDemnächst startet die 40. Ausgabe der Weinrallye zum Thema Autochthone Rebsorten.
Im Blog des Gastgebers Hausmannkost heißt es dazu:

1. Teilnehmen können Weine aus Rebsorten, die in einer Region eine lange, prägende Tradition haben. Der Moselriesling gehört also ebenso dazu, wie der Frankensylvaner oder der Toscana-Sangiovese.

2. Erwünscht wären aber kleine, alte oder ungewöhnliche Sorten mit starkem regionalen Bezug, wie Elbling, Tauberschwarzrebe, violetter Gutedel, Ribolla Gialla oder der Lagrein. Eine gute Liste gibt es hier oder hier.

3. Schön wäre ferner eine kurze Begründung für Eure Wahl, also wie die Rebsorte historisch in der Landschaft verwuzelt ist und woher Ihr Eure Informationen bezogen habt.

Weitere Infos zur Weinrallye hier Winzerblog und zum Thema selber direkt beim Gastgeber der Weinrallye das Blog Hausmannskost

Kommentare deaktiviert für Weinrallye #40 – Autochthone Rebsorten

Filed under Weinrallye

Comments are closed.