Weintalk, mein bevorzugter Weinreiseveranstalter

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Frisch zurück aus dem Urlaub, am Beginn meiner Reiseberichte steht der Reiseveranstalter, mit dem ich nunmehr zum zweiten Mal eine fantastische Reise erlebte.

Ich kann ganz klar sagen, Weintalk ist mein bevorzugter Weinreiseveranstalter.
Warum? Weil gewisse Erwartungen erfüllt werden:

  • Ich lege Wert darauf eine gut organisierte Reise zu erleben.
  • Ich wünsche mir beim Besuch der Weingüter fundierte und gute Informationen.
  • Ich möchte gute Weingüter besuchen und keine 0815-Läden die es an jeder Ecke gibt.
  • Weiterhin lege ich Wert darauf in einem ordentlichen Gefährt durch die Landschaft gefahren zu werden, mit genügend Platz! (Gaaanz wichtig für den Winzerblogger 🙂 )
  • Bevorzugt wird das Gefährt gelenkt von einem Top-Busfahrer der in seiner Person mehr sieht als jemand der der einen Bus fährt.
  • Weiterhin erwarte ich von einer Weinreise, das ich ordentliche Übernachtungseinrichtungen vorfinde, vor allem dort, wo mehr als eine Nacht übernachtet wird.
  • Zudem wünsche ich eine Reisegesellschaft vorzufinden, die sich auf einem gewissen Niveau bewegt, d.h. ein gewisses Grundwissen über den Wein ist vorhanden. Die meisten Weintalk-Reisenden die ich bisher kennenlernte, haben zum Teil ein Spezialwissen über Weinregionen, das das gewisser Experten locker übersteigt.
  • Das Programm darf nicht überorganisiert sein, d.h. genügend Platz für eigene Aktivitäten sollte vorhanden sein, wie immerdie Aussehen mögen.

Das Alles und einiges mehr veranlasst mich, meine Reisen vornehmlich bei Weintalk zu buchen.

Nein, ich mache keine Werbung auf diesem werbefreien Blog, aber als Empfehlung kann es gerne angesehen werden.

Die nächste Weinreise von Max Hendlmeier führt im September in das Bordeaux. Wie immer bietet das Programm ein Feuerwerk an Höhepunkten, wie Besuche bei Margaux, Pape Clement oder Mouton Rothschild. Ausührliche Reiseinformationen gibt es HIER als pdf, oder auf der Homepage von Max Hendlmeier, www.weintalk.de

Mein persönlicher Reisehunger ist für dieses Jahr gestillt, aber 2007, soweit jetzt absehbar, bin ich wieder gerne dabei!!
Ab sofort schwelge ich in Vorfreude auf die Côtes du Rhône!!

2 Comments

Filed under Auf Reisen

2 Responses to Weintalk, mein bevorzugter Weinreiseveranstalter

  1. Dr.Haesaep

    Schön, dass der Winzerblogger wieder zurück ist. Die Gemeinde erwartet offenbar mit Spannung deine Blog-Statements, Doc Haesaep erwartet jedoch einen persönlichen Bericht….

  2. Pingback: Notizen fuer Geniesser