Wikipedia für Weingüter?

By Wikimedia Foundation (Wikimedia Foundation) [see page for license], via Wikimedia Commons

Auf dem Vinocamp Deutschland hatten wir eine Session mit dem Thema Wikipedia. Ein leibhaftiger Wikipedianer namens Artmax gab sich die Ehre und erklärte uns die funktions- und arbeitsweise von Wikipedia.

Das ist irrsinnig komplex, vielschichtig und für Anfänger anfangs wohl auch undurchsichtig.

Der Wunsch einmal über Wikipedia auf dem Vinocamp zu sprechen kam auch dadurch zustande dass es vor 2 Jahren eine Diskussion darüber gab welche Weingüter denn überhaupt in dieses Verzeichnis gehören und welche nicht.

Fakt ist, über die Kriterien welche Wikipedia festgelegt hat kann man diskutieren, aber es bringt ja nichts. Wie so oft, kümmert sich die Weinwirtschaft selber nicht um Themen wie diese, darum legen eben andere diese Kriterien fest!

Im Moment sehen diese Relevanzkriterien für die Aufnahmen in Wikipedia so aus:

Weingüter

Ein Weinerzeuger ist relevant, wenn mindestens eines der folgenden Kriterien zutrifft oder zutraf:

– Zugehörigkeit zum Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP)

– Auszeichnung des Betriebes in einer der beiden höchsten Stufen in einem der folgenden Weinführer: Falstaff WeinguideVinaria WeinguideEichelmannGault-Millau Deutschland, Gambero Rosso,Robert M. Parker (Wines of the Rhone Valley, Parker’s Wine Buyer’s Guide, Parkers Bordeaux), Hugh Johnson (Der große Johnson, Der kleine Johnson)

Tja so siehts aus. In diesem Zusammenhang merkt man auf Wikipedia das gerade diese VDP Relevanz bei Weingütern aus der Schweiz nicht so gut funktioniert …..  aktuell ein Schweizer Weingut im Relevanzcheck

Als wir mit dem Vinocamp anfingen hatte ich ja auch die Hoffnung dass sich das Vinocamp zu jenem Platz entwickelt wo genau die Themen der digitalen Weinwirtschaft angesprochen und koordiniert werden. Ganz ohne eine Wertung, aber das ist nicht passiert, das Vinocmap hat sich in eine ganz andere Richtung entwickelt, das Treffen, der Wein und der Austausch stehen im Mittelpunkt, nur selten Themen wie dies hier angesprochene. Aber, nach dieser Session frage ich mich wo und wer sonst solche doch wichtigen Themen angehen könnte?

Gleiches gilt übrigens für Themen wie sie Patrick Johner hier in seinem Blog angesprochen hat:

Danach ging es weiter mit den Sessions. Da ich ja beim Schlagwort “Linked-Winedata” bzw. Wine Web 3.0 mir sehr viele Gedanken gemacht hatte war die Erste Session Bottlebooks. Leider war die Organisation des Raumes leicht chaotisch, so dass fast niemand diese Session besuchte. Diese sollte jedoch die Grundlage für meine Session “Alternatives Soziales Netzwerk für Wein / Wie könnte man Softwaretechnisch mit welchen Funktionen ein Vinocamp besser organisieren…” werden. Echt doof…

Ja, ich glaube wir brauchen so etwas wie eine plogbar der Weinwirtschaft, einen Web Montag, oder einfach einen digitalen Stammtisch, einen Raum wo diejenigen die sich für solche Themen interessieren zusammen arbeiten, sich austauschen, die Themen aufbereiten und überlegen wie sie Aufmerksamkeit dafür generieren. Eine Session auf dem Vinocamp kann das nicht leisten, zumal dort nicht die Leute sind die sich dafür interessieren.

Ich habe jetzt einmal angefangen mich bei Wikipedia einzuarbeiten und bin mal gespannt ob mich das tatsächlich zu einigen Artikeln dort führen wird. Spannend ist das allemal, denn es gibt ja nicht nur die Frage ob ein Weingut bei Wikipedia platziert werden kann, denn Weinlagen dürfen als geografische Einheiten selbstverständlich in dieser Enzyklopädie eingetragen werden.

Artmax hat uns noch eine ganze Reihe Links diktiert die wir durchlesen könne, oder sollten wenn wir wollen, oder so … ich versuche das System noch zu verstehen und werde dann auch die Links mit dem entsprechenden Ziel hinterlegen.

Wp : relevanzcheck
Mentor suchen wp : mp
Wp : gp Grundprinzipien
Wp : ik Interessenkonflikt
Wp : wwni nicht ist
Wp: q alles
Wp : rk Relevanzkriterien
Wp : wsiega Artikel gut
Wp : n neutraler Standpunkt
Wp : ub Urheberrecht

1 Comment

Filed under Vinocamp

One Response to Wikipedia für Weingüter?

  1. Liebes Winzerblog-Team!
    Zuerst einmal wollte ich euch sagen, dass ich eure Beiträge wirklich gerne lese!Bin schon eine Weile dabei und immer wieder von den toll geschriebenen und sehr informativen Artikeln begeistert!Danke dafür!
    Zum Thema Wikipedia gibt es nur eins zu sagen: Wenn möglich sollte man versuchen dort vertreten zu sein! Mittlerweile ist das einfach eine super Visitenkarte!
    Werner