wineWEAR – Klamotten für Winzer und Weinliebhaber

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 10 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Es war nur eine Frage der Zeit bis ein Winzer die Mode für sich als neues Geschäftsfeld entdeckt. Mich hat der Schlag getroffen als ich gelesen habe wer denn nun Deutschlands erster Winzershirtdesigner ist. Christoph Hammel, ein alter Wegegefährte von mir kümmert sich nun auch um die Bekleidung von Winemakern, Winzern und Weinliebhabern.

Aber noch nicht genug, ein Blog (getarnt als News) ist gleich mit dabei, ich bin gespannt was es von der Pfälzer Wein- und Modefront zu erzählen gibt.

Bestellen kann ich leider nichts, denn die Größen im wineWEAR Shop sind wohl nur für sportiche Jungs und Mädels gedacht, weniger für gut gebaute Kellermeister 🙂

Der Shop wineWEAR

Das Blog (News) zum Shop

Der eigentliche Arbeitsplatz des Modewinemakers Hammel

8 Comments

Filed under Leseempfehlungen

8 Responses to wineWEAR – Klamotten für Winzer und Weinliebhaber

  1. In Frankreich hat sich da vor einigen Monaten auch ein Weinblogger im T-Shirt Bereich etabliert, allerdings viel weniger „trendy“: http://www.oenoline.com/index.php?cPath=21

    Gibts vielleicht europäische Existenzgründerseminare über winzer-wear?

  2. Max

    Ich find‘ die Motive echt cool und wenn auch etwas versteckt … es gibt sie, die XXL-Shirts für Genussmenschen 😉

  3. Hmmm… Das Motiv mit dem „Rocking Girl“ kommt mir ziemlich bekannt vor. Wenn ich mich nicht irre, ist das ein (minimal abgewandeltes) Motiv aus der Apple iPod Silhouettes Kampagne. Ich will hier keine Pferde scheu machen, aber es könnte sein, dass er damit urheberrechtlich auf ziemlich dünnen Eis schlittert. Apples Rechtsabteilung versteht da absolut keinen Spaß, besonders wenn er die T-Shirts auch noch vertickern will…

  4. „Winestoned“ und „Cellar Rat“ sind meine Favoriten, ist doch mal was anderes als die „olle“ deutsche Küferbluse!

  5. Da fällt mir ein, ich bin gerade mit Zeichner Wolfgang am überlegen, ob wir die Feinschmeckerbande auf T-Shirts rausbringen sollen…

  6. Hai , Tommy , alter Stukwynmaker!
    Wie hast Du das wieder rausbekommen?Da noch nicht alle
    Motive eingestellt wurden, welche mir durch intensive
    zuführung des Bewusstseinserweiternden Mediums C2H5OH in „Rieslinglösung“ durch die von Gärgasen vernebelte
    Birne gerauscht sind, habe ich noch keine Werbung gemacht.Mit den Größen ?… geht das nicht in XXL? Wenn
    nicht check ich Dir was!
    Der Herbst ist rum und wir können alle zufrieden sein!!! Da ich dringend in den Keller muss , später mehr!CIAU ; christoph

  7. Pingback: bestebioweine.de » Blog Archiv » winewear - T-Shirts für Weinliebhaber, Weinfreunde und Winzer

  8. Also ich finde die Idee mit den T-Shirts richtig klasse-in Zukunft kann man also gleich seinen Lieblingswein stolz auf der Brust präsentieren 🙂