Wunderbare kleine Welt – Heute im Weinladen …

… ergab sich aus dem Gespräch heraus folgende Situation.

Kunde: Wo waren sie denn in Südafrika? Welches Weingut?

Ich: Ach, das kennen Sie nicht, wir waren kein Weingut wie die anderen, zwar groß und wichtig, aber eben eher unbekannt weil nicht selbstvermarktend.

Kunde: Woher wollen sie das wissen, probieren sie es aus. Wo haben Sie gearbeitet?

Ich: Ok, und nenne ihm den Namen des Weingutes

Kunde: Kenne ich!!

Der Kunde freut sich, offensichtlich habe ich es mit einem Kenner des Landes zu tun.

Ich: Wie? Echt?

Kunde: Ja klar, da war ich oft und telefoniere wöchtlich mit XXXXX.

Schnell ist klar, wir haben gemeinsame Bekannte, seine Freundin ist die Schwester meines ehemaligen Chefs. Weiterhin stellte sich heraus das wir uns schon einmal gesehen haben müssen z.B. bei Familenfeiern wie eben die Hochzeit dieser einen Schwester vor 20 Jahren in Stellenbosch. Wir tauschen noch einige Familininternas aus und tauschen die Emailadressen.

Ich zumindest finde das ziemlich verrückt und es zeigt mir das unsere Welt wirklich eine kleine Welt ist.

Leave a Comment

Filed under Im Weinladen, In eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.