Zurück in Lohn und Brot

Inzwischen bin ich wieder an meinem Arbeitsplatz angekommen und habe meine Arbeit wieder aufgenommen. In den letzten Wochen hat sich bei mir vieles verändert, aber „auf Arbeit“ ist alles beim alten geblieben. Viele Projekte die die letzten Wochen liegen geblieben sind können nun erneut angegangen werden, das Tradoria-Projekt ist so etwas, das möglichst bald Online gehen sollte.

Die Termine zum Austrieb und zur Rebenblüte habe ich 2008 leider verpasst und konnte diese leider in diesem Jahr nicht zeitnah dokumentieren. Zum Zwecke der Archivierung werde ich dennoch etwas darüber schreiben.

Ansonsten geht es hier im Blog weiter, meine Leser wissen ja das ich hier hauptsächlich nach der Arbeit schreibe. Der Feierabend allerdings ist inzwischen knapp bemessen, hier haben sich für mich einige andere Schwerpunkte ergeben die wohl auch für die nächsten Monate Vorrang haben. Also, ich verbringe deutlich weniger Zeit vor dem PC!!

Als nächstes steht hier im Winzerblog die Durchführung der Weinrallye an, dafür wird es die nächsten Tage ebenfalls noch ein paar Erinnerungen geben. Ansonsten harren wir der Dinge die da kommen, was das bloggen angeht bin ich ziemlich locker geworden und mache was geht, geht was nicht ist es auch egal.

Leave a Comment

Filed under In eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.