Vorschlag einer Weinrallye

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Nachdem ich gerade dabei bin die Weine für das Juni-Event des Wine Blogging Wednesday zu verkosten, frage ich mich warum wir eigentlich so etwas nicht im Deutschsprachigen Raum machen sollten.

Die Regeln sind denkbar einfach.

Ein Blog, der Host oder Gastgeber der Rallye, schlägt das Monatsthema vor, die anderen Blogger verfassen einen Artikel zu diesem Thema und verlinken auf den entsprechenden Artikel des Host. Der Host wird im Gegenzug eine Zusammenfassung schreiben und auf alle teilnehmenden Blogpostings im Rahmen dieser Zusammenfassung verlinken. Die Information ob ein Rallyeposting veröffentlicht wurde wird dem Host per Email mitgeteilt.
Sinn und Zweck ist es zum einen gute Weinthemen aufzuarbeiten, zum anderen die Weinblogs besser und stärker mit einander zu vernetzen und zu guter Letzt das wichtigste, der Spass. Vor allem für neue und unbekannte Blogs bietet sich somit eine tolle Möglichkeit sich in der Blogszene zu etablieren.
Wichtig dabei ist, es geht um das weite Feld des Weines. Der Host kann zur Probe einer Sorte aufrufen, zum Verkosten eines Gebietes usw… Ab und zu erlaube ich als Initiator auch Weinfremde Themen, z.B. Wasser und Destillate. Wichtig ist dabei immer, das das Thema auch von anderen Bloggern aufgenommen werden kann. Alle Blogs dürfen teilnehmen, nicht nur Weinblogs!!! Teilnehmern die über kein Blog verfügen bietet der Host in der Regel die Möglichkeit der veröffentlichung auf seinem Blog an.
Beim Winzerblog.de laufen die Fäden nur in folgender Hinsicht zusammen, jeder der als Host fungieren will meldet dies bei mir inkl. seinem Thema an, gerne auch mit Terminwusch. Ich vergebe dann die einzelnen Rallyes und koordiniere das ganze, damit sich Themen nicht zu schnell wiederholen.

Wenn ein Host eine Rallye ausruft, sollten die anderen Weinblogger darauf in einem posting hinweisen, damit wir eine Möglichst große Plattform gewinnen. Die jeweilige Rallye wird also immer vom Host-Blog ausgerufen und bearbeitet. Das Winzerblog hat mit der Ausrichtung selber nichts zu tun!!

Die Rallyethemen sind geheim und werden erst mit Veröffentlichung beim Host bekannt. Auch wer und wann als Host fungiert wird nicht im Vorraus bekannt gegeben. Natürlich machen wir keine Werbeveranstaltung, also ein Thema das z.B. Weine nur eines Betriebes vorschlägt werden nicht akzeptiert.

Wine Blogging Wednesday hat bereits 33 Runden erfolgreich hinter sich und ist inzwischen Weltumspannend. Einen Überblick über alle bisher behandelten Themen bietet der Initiator Lenndevours an. Ähnliches wird es im Winzerblog selbstvertändlich ebenfalls geben.

Was fehlt noch um so etwas bei uns zu starten? Ein gutes Logo, und wir sollten absprechen wie oft wir die Weinrallye abhalten. Monatlich oder Zweimonatlich?

Als Host der ersten Weinrallye würde natürlich das Winzerblog fungieren. Von mir aus könnte es bald losgehen, das Thema steht bereits!!

Gebt mir also ein Feedback ob ihr so etwas mitmachen würdet, ob ihr das interessant findet, kommentiert hier, oder noch besser, bloggt darüber damit möglichst viele mitmachen!!

18 Comments

Filed under Weinrallye

18 Responses to Vorschlag einer Weinrallye

  1. Gerne mache ich mit. Das hört sich ja richtig spannend an. Dann werde ich mal warten, bis die erste Rallye eröffnet wird. Themenvorschläge werde ich dann auch noch einreichen.

    Gruß von der Mosel

    Harald Steffens

  2. Super Steffen, ich hoffe das noch ein paar Blogger dazu kommen, eine Handvoll sollten wir schon sein!!

  3. Hallo Thomas!

    Ich hab´s zwar leider noch nicht ganz durchschaut, kann mir aber grundsätzlich durchaus vorstellen dabei mitzumachen wenn es sich zeitlich ausgeht.

    Grüße vom Neusiedlersee

    Bernhard

  4. Bernhard, Dankeschön jetzt wird es ja langsam 🙂
    Glaub mir, das Prinzip ist selbsterklärend, spätestens bei der ersten Weinrallye wirst du sehen das du einen ganzen Monat Zeit hast um einen Wein passend zum Thema zu finden, zu verkosten und darüber zu bloggen. Und wenn du keine Zeit oder dich das Thema einfach nicht interessiert bist du einfach nicht dabei!!
    Keine Verpflichtungen, kein Zwang, kein Verein oder sonst so etwas!!

  5. Hallo,
    das hört sich doch alles sehr interessant an. Ich werde gerne mit von der Patie sein. Dann kommt auch noch mal etwas Bewegung in die Weinblogszene.

  6. Die Idee gefällt mir. Da bin ich gerne mit dabei. SanoViaBlog ist zwar kein Weinblog, aber einen guten Wein schätze ich auch.

  7. Danke Susanne und Thomas, genau so ist es richtig, nur der Spass und Genuss zählt!!

  8. Dann darf der Weinschreiber ja wohl auch nicht fehelen 😉

  9. Pingback: Bildergeschichten aus dem Weingut Steffens-Keß

  10. Pingback: Viva-Vino Biowein Blog

  11. Weinrallye mit Blogs? Ich glaube da darf ich nicht fehlen!

    Wie viele sind es denn jetzt schon? Wann gehts los?

  12. […] Bei der siebenten Ausgabe der vom Winzerblogger initiierten Wein(blog)rallye dreht sich auf Anregung der bloggenden Winzerbrüder Kaul alles um Weine aus alternativen Verpackungen. […]

  13. Pingback: Bernhard Fiedlers We(in)blog » Blog Archiv » Weinrallye 8: Alles fürs Auge (leider ohne mich)

  14. Pingback: Bernhard Fiedlers We(in)blog » Blog Archiv » Weinrallye 9: Alltagsweine

  15. Pingback: Bernhard Fiedlers We(in)blog » Blog Archiv » Weinrallye Nr. 16

  16. Pingback: Bernhard Fiedlers We(in)blog » Wein-Blogosphäre ohne Winzerblog? «

  17. Pingback: Bernhard Fiedlers We(in)blog » Weinrallye Nr. 31 – Faszination Wein «