Dankeschön

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 11 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Ein herzliches Dankeschön an alle die an mich gedacht haben die letzten Wochen, mich in ihre Gebete eingeschlossen haben, für mich gedichtet haben, mich besucht haben, mich angerufen haben, mir Emails geschickt haben, mir Briefe geschrieben haben oder mir via Kommentar hier im Blog liebe Wünsche zukommen liessen.

Solchen Zuspruch zu bekommen ist wohltuend und motivierend!

Ab heute bin ich wieder zu Hause, muß darf meinen Alltag neu organisieren und werde auch wieder hier im Winzerblog schreiben 🙂
In den nächsten Wochen werde ich langsam wieder beginnen zu arbeiten, Ziel ist es spätestens zur Ernte wieder voll belastbar zu sein. Wohl dem, der Arbeitgeber hat wie ich, mehr Freund und Familie als Chef.

Dankeschön an Theo das er das Winzerblog für mich in meiner Abwesenheit gepflegt und beaufsichtigt hat.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren?

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Menü